Stephan Kloter wird neuer Finanzchef von Aargau Verkehr

26 April 2023 14:30

Partner

Aarau - Der Verwaltungsrat der Aargau Verkehr AG (AVA) hat Stephan Kloter zum neuen CFO und als Mitglied der Geschäftsleitung gewählt. Er tritt die Nachfolge von Stefan Bosshard an. Der verlässt die AVA nach acht Jahren.

Stephan Kloter wird neuer Finanzchef der Aargau Verkehr AG (AVA). Laut einer Medienmitteilung hat ihn der Verwaltungsrat zum neuen CFO und als Mitglied der Geschäftsleitung gewählt. Kloter übernimmt am 1. Mai den bisherigen Aufgabenbereich von Stefan Bosshard während einer zweimonatigen Übergangszeit. Bosshard verlässt das Unternehmen nach acht Jahren, um eine neue Herausforderung anzunehmen, heisst es in der Mitteilung.

Der neue Finanzverantwortliche Kloter kommt vom Energiekonzern Alpiq. Er bringe eine ausgewiesene Finanzexpertise und langjährige Führungserfahrung mit, heisst es von der AVA. Er absolvierte den Master lic. oec. publ. in Wirtschaftswissenschaften sowie die Ausbildung zum Handelslehrer an der Universität Zürich und ist zudem diplomierter Wirtschaftsprüfer. Seit 2016 arbeitete er in verschiedenen Funktionen bei der Alpiq AG in Olten SO. Kloter war dort zuletzt Leiter des Bereichs Accounting & International Finance. Der 44-Jährige ist verheiratet und Vater von zwei Kindern.

„Mit Stephan Kloter gewinnen wir einen profilierten Finanzexperten mit jahrelanger Finanz- und Managementkompetenz. Er ist bestens gerüstet, um unseren äusserst bedeutenden Bereich Finanzen zu führen und weiterzuentwickeln“, wird Severin Rangosch zitiert, der CEO von Aargau Verkehr. gba 

Meinungen