Shakespeare in Love wird in Uitikon aufgeführt

22 Mai 2024 14:38

Partner

Limmatstadt

Uitikon ZH - Das Theater Kanton Zürich führt am 31. Mai in Uitikon das Stück „Shakespeare in Love“ auf. Die Aufführung in der Bühnenfassung von Lee Hall findet am Waldeggplatz je nach Wetterbedingung im Freien oder im Saal statt.

Das Theater Kanton Zürich (TZ) kommt mit seinem aktuellen Stück „Shakespeare in Love“ nach Uitikon. Laut Mitteilung findet die Aufführung am Freitag, 31. Mai um 20.30 Uhr am Waldeggplatz statt. Es soll eine Freilichtaufführung werden, aber je nach Wetterlage wird am Vorstellungstag ab 13 Uhr informiert, ob draussen oder drinnen gespielt wird. Für die Schweiz ist die Darbietung nach dem Drehbuch von Marc Norman und Tom Stoppard in der Bühnenfassung von Lee Hall eine Erstaufführung. Das Bühnenstück basiert auf dem gleichnamigen Film „Shakespeare in Love“.

Zum Inhalt des Stücks heisst es: William Shakespeare hat sich verliebt. Pleite und vom Schreibstau geplagt, begegnet er Viola, die seinen dichterischen Funken wiederzubeleben vermag. Er erkennt sie allerdings nicht wieder, als sie sich als Mann verkleidet in seine Theatertruppe schleicht, um in einem seiner Stücke mitzuspielen. Dass er sich nicht nur zu Viola, sondern auch zu diesem jungen Schauspieler hingezogen fühlt, verwirrt Shakespeare zutiefst. Als das Doppelspiel auffliegt, ringen die beiden um ihre Liebe. Denn Viola ist bereits einem Adeligen versprochen.

Das Theater Kanton Zürich wurde im Jahr 1971 als Genossenschaft gegründet. Das Besondere liegt in seiner Mobilität, heisst es auf der Internetseite des TZ. Als Wanderbühne spielt es immer wieder woanders: in den Gemeinden des Kantons wie auch in Gastspielhäusern der gesamten Deutschschweiz. Das Theater mit eigenem Ensemble bringt jede Spielzeit fünf bis sieben Neu-Inszenierungen heraus und spielt bis zu 150 Vorstellungen. ce/gba 

Meinungen