Schweizer Firmen zeigen Präsenz am UN-Klimagipfel in Dubai

07 September 2023 13:03

Partner

Dubai/Freienbach SZ - An der 28. Klimakonferenz der UN werden auch eine Reihe von Schweizer Unternehmen teilnehmen. Sie findet vom 30. November bis 12. Dezember in Dubai statt. Laut T-Link, dem Freienbacher Organisator des Schweizer Auftritts, sind noch Plätze im Start-up Village frei.

Die Schweiz wird an der 28. Klimakonferenz der Vereinten Nationen (COP 28) vom 30. November bis 12. Dezember in Dubai mit verschiedenen Unternehmen sowie mit Kiosken im Start-Up Village präsent sein. Wie der Messelogistiker T-Linkmitteilt, sind in der Grünen Zone pro Woche fünf Kioske für Schweizer Start-ups frei. Ein weiterer Kiosk bietet Platz für einen sogenannten Meeting Point, einen Ort der Begegnung mit Präsentationen und Apéros. Auf dem von T-Link veröffentlichten zwölfseitigen Flyer mit Detailinformationen zur Weltklimakonferenz ist auch die Möglichkeit zur Anmeldung von Schweizer Firmen für die Teilnahme in Dubai vermerkt.

Der gesamte Schweizer Auftritt wird laut T-Link von Präsenz Schweiz, das für die Landeskommunikation zuständig ist, einheitlich gestaltet. Das gelte von der Aussenseite des Kioske bis zu den Grafiken von Unternehmen an den Innenseiten. Die Organisation wird den Angaben zufolge von T-Link in Kooperation mit der Botschaft, Präsenz Schweiz und dem Business Hub Middle East realisiert.

Der Business Hub Middle East mit Sitz in Dubai vertritt die offizielle Agentur für internationale Export- und Standortspromotion Switzerland Global Enterprise. Er ist als Teil des Schweizerischen Generalkonsulats in Dubai für die Umsetzung von Schweizer Exportstrategien im Nahen Osten zuständig. Zudem stellt er eine wichtige Anlaufstelle für kleine und mittelständische Unternehmen aus der Schweiz und Liechtenstein dar, die auf der Suche nach Exportmöglichkeiten im Nahen Osten sind. ce/gba

Meinungen