Avinash Potnis, Gründer von Provectis Healthcare. Bild: Provectis

Provectis siedelt sich in Basel an

18 April 2023 12:54

Partner

Basel - Provectis Healthcare hat Basel als seinen Sitz gewählt. Das Unternehmen will bevorzugter Partner für aufstrebende und etablierte Biopharmafirmen werden und sie bei Grundlagenforschung, klinischer Entwicklung, Zulassung, Markteinführung und Markenstärkung unterstützen.

Basel ist um ein global agierendes Gesundheitsunternehmen reicher: Die Provectis Healthcare AG hat sich laut ihrer Mitteilung zum Ziel gesetzt, der Partner der Wahl für innovative und aufstrebende Pharmaunternehmen zu werden, um deren fortschrittliche Therapien für bisher ungedeckte Bedarfe in Europa, Asien und dem Nahen Osten verfügbar zu machen.

Provectis zitiert eine jüngst veröffentlichte Studie, wonach 67 Prozent der Forschungs- und Entwicklungspipeline des Jahres 2022 von aufstrebenden Biopharmaunternehmen stammen. Sie führten einen Grossteil der Forschung durch, während die etablierten Pharmafirmen ihnen ihre Vertriebs- und Marketingkraft zur Verfügung stellten. Nach der Pandemie seien sie jedoch bei der Auswahl ihrer Produkte „sehr wählerisch und vorsichtig“ geworden und hätten zahlreiche Innovationen hintangestellt.

Deshalb wolle Provectis mit beiden zusammenarbeiten, um Marken zu stärken und Markteinführungen zu optimieren. Das junge Unternehmen bündele auch klinische Entwicklungskapazitäten und helfe bei der Durchführung von Überbrückungsstudien, der Erweiterung der Kennzeichnung und der Produktverbesserung. Zudem werde es die Zulassung von Produkten beschleunigen.

Dafür, so Mitgründer Avinash Potnis, sei Basel der ideale Standort: „Die Breite und Tiefe der Innovation im Gesundheitsbereich und die geografische Lage in Europa machen Basel zu einem idealen Investitionsziel für die Gründung eines Unternehmens, das sich auf die Vermarktung von Präzisionsmedizin konzentriert.“

Bei der Ansiedlung wurde Provectis von Basel Area Business & Innovation, der Agentur für Standortpromotion und Innovationsförderung, unterstützt. Mit deren Hilfe hatte Provectis-Mitgründer Swaroop Vakkalanka 2020 bereits die Rhizen Pharmaceutical AG in Basel angesiedelt, deren Gründer und CEO er ist. mm

Meinungen