NUMO eröffnet Ganglabor in Zürich

04 December 2023 15:20

Partner

Dietikon ZH/Zürich - Die Dietiker Firma NUMO ist ab Januar 2024 auch bei der functiomed GmbH präsent. Unter deren Dach im Zürcher Quartier Albisrieden wird sich dann neben Physiotherapie, Osteopathie sowie Fachärztinnen und -ärzten auch ein Ganglabor des Spezialisten für orthopädische Schuheinlagen befinden.

Das Dietiker Unternehmen NUMO Orthopedic Systems kommt 2024 in die Stadt Zürich. Der Spezialist für orthopädische Schuheinlagen intensiviert laut einer Mitteilung seine Zusammenarbeit mit der functiomed GmbH. Diese Möglichkeit ergebe sich aufgrund der langjährigen, erfolgreichen Kooperation mit dem Inhaber und CEO des Zentrums für funktionelle Medizin, Prof. Martin Spring. Ziel dieser Partnerschaft ist es laut einem Video von NUMO, die Kundschaft „von der effektiven Integration spezifischer Fachkenntnisse und Ressourcen beider Unternehmen profitieren zu lassen“.

Im functiomed-Haus im Zürcher Quartier Albisrieden sind Therapeutinnen und Therapeuten für Physiotherapie und Osteopathie ebenso tätig wie Fachärztinnen und -ärzte. Neu wird NUMO, dessen Name ein Akronym für New Motion Engineering ist, dort ein Ganglabor anbieten. In diesem Labor wird die Grundlage für die orthopädischen Hilfsangebote von NUMO mittels einer Lauf- und Ganganalyse erarbeitet.

Eine Indoor-Laufbahn erfasst jedes Detail der körperlichen Bewegung, das dann analysiert und interpretiert werden kann. „Im Detail können wir beobachten, welchen Einfluss jede Veränderung am Schuh, an den Einlagen oder an der Lauftechnik auf den menschlichen Körper hat“, erläutert NUMO-Gründer Laurent Hoffmann in dem Video. Die Expertise von NUMO in Bewegungswissenschaft und Orthopädietechnik richtet sich an vier Zielgruppen und -bereiche: Sport und Berufsalltag, Kinder und Jugendliche, ältere Menschen sowie Leistungssportlerinnen und -sportler. ce/mm

Meinungen