Migros ist wieder die beliebteste Marke der Schweiz

15 February 2024 11:43

Partner

Zürich - Migros hat sich beim diesjährigen Brand Indicator Switzerland am Vorjahressieger WhatsApp vorbeigeschoben. Auch die Migros-Submarke Aus der Region, für die Region hat es in die ersten zehn geschafft. Coop liegt auf Platz 7, ihr Online-Supermarkt coop.ch belegt den vierten Rang.

Migros ist wieder die beliebteste Marke bei der Schweizer Bevölkerung. Die Detailhandelsriesin hat sich bei der diesjährigen Ausgabe der Bevölkerungsumfrage zum Brand Indicator Switzerland den Spitzenplatz zurückerobert, informiert Brand Indicator Switzerland in einer Mitteilung. Hinter der jährlich erhobenen Markenstudie stehen die Agenturen bodin.consulting, furrerhugi, converto und deeptrue. Vorjahressieger WhatsApp wurde von Migros auf den zweiten Platz verdrängt.

Neben dem Spitzenplatz ist die Zürcher Detailhandelsgenossenschaft auch mit ihrer Submarke Aus der Region für die Region auf dem sechsten Platz in der Spitzengruppe der beliebtesten zehn Marken vertreten. Coop belegt Platz 7, ihre Submarke Coop Supercard den zehnten Rang. Der Online-Supermarkt coop.ch hat es auf den vierten Platz und damit vor das Mutterhaus geschafft. Die Gruppe der ersten zehn wird durch Google auf Platz 3, Twint auf Platz 5, Le Gruyère auf Platz 8 und Lindt auf Platz 9 vervollständigt.

In der Mitteilung zur aktuellen Markenstudie ist eine Aufstellung der 100 beliebtesten Marken der Schweizer Bevölkerung enthalten. Zudem geht Brand Indicator Switzerland auf bemerkenswerte Entwicklungen einzelner Marken ein. So gehörten die Dachmarken Schweizer Fleisch und Swiss Milk nach Verlusten im letzten Jahr aktuell zu den grossen Aufsteigerinnen. „Swissness, Heimat und der Wunsch nach Orientierung scheinen in einer immer schnelleren, unübersichtlicheren Welt an Wert zu gewinnen“, heisst es dazu in der Mitteilung. ce/hs

Meinungen