Markus Binkert wird neuer CEO der SV Group

19 February 2024 13:50

Partner

Dübendorf ZH - Die SV Group kündigt Wechsel in zwei Spitzenpositionen an: Am 1. November wird Markus Binkert neuer CEO der Gastronomie- und Hotelmanagement-Gruppe. Binkert ist aktuell Finanzchef der Fluggesellschaft Swiss. Bereits am 1. Mai übernimmt Marco Meier die Leitung der Geschäftseinheit Hotel.

Patrick Camele wird nach 14 Jahren im Amt seinen Posten als CEO der SV Group mit ihren Geschäftsbereichen Gemeinschaftsgastronomie, öffentliche Gastronomie und Hotel am 1. November 2024 an Markus Binkert übergeben. „Die Zeit ist reif für einen Generationenwechsel“, wird er in einer Medienmitteilung der SV Group zitiert. Binkert ist aktuell CFO von Swiss. Neben den Finanzen verantwortet er dort auch die Geschäftsbereiche Human Resources, Recht, die Frachtdivision Swiss WorldCargo und die Sparte Informationstechnologie der Fluggesellschaft. Zudem ist er diplomierter Hotelier der Hotelfachschule Lausanne.

Verwaltungsratspräsident Jörg Zulauf bezeichnet Binkert als eine „perfekte Wahl“. Mit ihm übernehme ein ausgewiesener Experte für operatives Geschäft, Vertrieb, Marketing, Produktentwicklung und Finanzen die Führung des Unternehmens. „Dass Markus Binkert ursprünglich aus der Hotellerie kommt, ist für uns ein Glücksfall.“ Als ehemaligem Hotelier sei ihm Gastfreundschaft wichtig, so Binkert, und das Schaffen positiver Kundenerlebnisse liege ihm am Herzen. „Daher freue ich mich sehr, in die Gastronomie und Hotellerie zurückzukehren.“

Beat Kuhn hat das Hotel-Portfolio der SV Group in den vergangenen 20 Jahren aufgebaut. Heute umfasst es in der Schweiz und in Deutschland 20 Hotels, darunter Häuser der eigenen Marke Stay KooooK sowie der Marriott-Marken Courtyard, Residence Inn, Renaissance und Moxy sowie demnächst Hyatt Centric. Die Führung des Geschäftsbereichs Hotel der SV Group wird er am 1. Mai an Marco Meier abgeben.

Der diplomierte Hotelier Meier ist seit 2011 in unterschiedlichen Funktionen bei SV tätig, zuletzt als Director Area Operations Franchise Hotels Schweiz. Zulauf äussert sich zufrieden, „dass wir diese Funktion intern besetzen und so von Marcos breitem Branchenwissen profitieren können“. ce/mm

Meinungen