Vereinspräsident Beat Schwab (rechts) begrüsst Jakob Bächtold als neuen Geschäftsführer des House of Winterthur. Bild: zVg/House of Winterthur

Jakob Bächtold wird House of Winterthur führen

22 Mai 2024 14:30

Partner

Winterthur

Winterthur - Jakob Bächtold wird auf Anfang September neuer Geschäftsführer des House of Winterthur. Der 48-Jährige berät derzeit die SBB in Kommunikationsfragen und ist zuvor unter anderem stellvertretender Chefredaktor des „Landboten“ gewesen. Bächtold folgt auf Samuel Roth.

Der Vereinsvorstand des House of Winterthur hat Jakob Bächtold zum neuen Geschäftsführer des Standortmarketings für die Region Winterthur gewählt. Der 48-jährige Winterthurer wird laut einer Mitteilung seine Stelle auf Anfang September antreten. Bächtold ist derzeit als Kommunikationsberater für die SBB tätig und führt seine eigene Firma b-Kommunikation

Bächtold war zuvor unter anderem stellvertretender Chefredaktor des „Landboten“. Anschliessend war er als Teamleiter in der Kommunikationsabteilung der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) sowie als Dozent tätig. Bächtold hat an der ZHAW auch während mehreren Jahren als Dozent gelehrt.

Bächtold wurde in einem mehrstufigen Verfahren ausgewählt. „Uns beeindruckte seine langjährige Führungserfahrung in der Privatwirtschaft als stellvertretender Chefredaktor des ‚Landboten‘, die Tätigkeiten in komplexen Organisationen wie ZHAW und SBB sowie die hervorragende Vernetzung in Winterthur“, wird Vereinspräsident Beat Schwab in der Mitteilung zitiert. 

Bächtold folgt auf Samuel Roth, der das House of Winterthur seit 2019 geführt hat und es auf Mitte Juni verlässt. Bis zur Ankunft des neuen Geschäftsführers übernimmt Markus Gilgen, Leiter Tourismus, die operative Verantwortung. 

Sven Corus, bisher Leiter Wirtschaft, wird das House of Winterthur Ende September verlassen. ce/stk

Meinungen