Indiens Agrarindustrie weist grosses Potenzial für Kreislaufwirtschaft auf

28 Dezember 2023 08:09

Partner

Jaipur - Forschende des Malaviya National Institute of Technology Jaipur sehen grosses Potenzial für mehr Kreislaufwirtschaft in der indischen Agrarindustrie. Dieses könnte etwa durch Recyclingprogramme und politische Massnahmen ausgeschöpft werden.

Die indische Agrarindustrie weist laut einer im Dezember veröffentlichten Studie des Malaviya National Institute of Technology Jaipur enormes Potenzial zur Förderung der Kreislaufwirtschaft auf. Im Rahmen der Studie sind Interviews mit 17 Managern und Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft durchgeführt worden.

Die Interviews spiegeln wider, dass soziokulturelle, wirtschaftliche, technologische, und strategische Organisations- und Lieferkettendynamiken bei der Umstellung auf mehr Kreislaufwirtschaft eine grosse Rolle spielen.

Studienautor Maaz Ahmad Khan und Ko-Autorin Ritika Mahajan heben ausserdem weitere Aspekte hervor, die helfen könnten, das Potenzial der Kreislaufwirtschaft besser zu nutzen. Zu diesen gehören Kooperationspartnerschaften, Konzepte, die langlebige Produkte fördern, Abfallreduzierungs- und Recyclingprogramme, effizientere Prozesse, die Ressourcen nutzen, und politische Massnahmen.

„Die Einführung von Praktiken der Kreislaufwirtschaft in der indischen Agrarindustrie ist aufgrund ihres Potenzials, die Nachhaltigkeit zu fördern und die Ressourcennutzung zu optimieren, zu einem wichtigen Thema geworden”, heisst es vom Autorenduo. Die Ergebnisse der Studie unterstreichen laut Maaz Ahmad Khan und Ritika Mahajan die grosse Bedeutung von politischen Massnahmen, des Wissenstransfers sowie des Ausbaus von Kapazitäten.  ce/jd

 

Meinungen