IFS-Zertifikat bestätigt hohe Logistikqualität bei Dachser

01 March 2024 10:37

Partner

Dachser

Opfikon ZH - Das Geschäftsfeld Luftfracht und Seefracht von Dachser in der Schweiz hat erneut die IFS-Zertifizierung auf „höherem Niveau” erlangt. Damit wird die hohe Qualität der Logistikangebote bestätigt.

Dachser Air & Sea Logistics Schweiz hat erneut gute Noten für seine Logistikdienstleistungen erhalten. Das Geschäftsfeld Luftfracht und Seefracht der Dachser Spedition AG ist einer Mitteilung zufolge erneut nach International Featured Standards (IFS) im Bereich Logistik zertifiziert worden. Demnach hat es die Rezertifizierung nach IFS Logistics Version 2.3 auf „höherem Niveau“ bestanden.

Im Bereich Luftfracht wurde den Angaben zufolge der Bereich Transportorganisation von Luftfracht Export unter die Lupe genommen. Dieser umfasst unter anderem die Vorholung und den Weitertransport per Lastwagen von Lebensmitteln sowie Non-Food Artikeln. Bei der Seefracht wurde der Bereich Transportorganisation von Full-Container-Load-Seefrachten Export geprüft. Dazu gehört auch die Vorholung und der Weitertransport per Lastwagen, Schiff oder Zug von Lebensmitteln sowie Non-Food Artikeln.

„Die IFS Zertifikate bescheinigen uns und unseren Kunden, wie gut unsere qualitative Leistung ist und es ist unser Leitmotiv, die Zufriedenheit unserer Kunden sicherzustellen und kontinuierlich zu verbessern”, wird Samuel Haller, Dachser Country Manager Air & Sea Logistics Schweiz, zitiert.

Der IFS Logistics-Standard bewertet die Qualität und Sicherheit von Logistikaktivitäten und umfasst unter anderem Transport, Lagerung, Verteilung, Be- und Entladung. Dachser arbeitet mit einem Qualitätsmanagementsystem, das auch die Anforderungen von IFS Logistics integriert. Das Logistikunternehmen ist in der Schweiz für zahlreiche Lebensmittelhersteller und Händler tätig. ce/ssp

Meinungen