IFJ lädt zu Tag des Gründens Aargau 2023 ein

28 Februar 2023 14:56

Partner

Schlieren ZH/Brugg AG - Der Tag des Gründens Aargau 2023 findet am 27. April im Technopark Aargau statt. Der Anlass mit Veranstaltungen am Nachmittag und am Abend wird organisiert vom IFJ Institut für Jungunternehmen und Aargau Services.

Zum diesjährigen Tag des Gründens Aargau lädt das IFJ Institut für Jungunternehmen und der Standortförderer Aargau Services für Donnerstag, 27. April, in den Technopark Aargau in Brugg ein. Der Tag des Gründens Aargau 2023 bietet laut einer Ankündigung auf Facebook Interessierten die Gelegenheit, die wichtigsten Tipps und Tricks für den Einstieg in die Selbstständigkeit zu sammeln. Durch Berichte über die Gründung anderer Start-ups bekomme man direkten Einblick ins Jungunternehmertum.

Der Tag des Gründens beginnt um 12.15 Uhr und geht bis 21 Uhr. Das Nachmittagsprogramm ist noch nicht veröffentlicht. Zum Abendprogramm heisst es in der Einladung auf der Internetseite des IFJ, auf der man sich zu dem kostenlosen Anlass auch anmelden kann, Türöffnung im Technopark sei um 18.30 Uhr. Nach der Begrüssung durch Aargau Services werde der Technopark Aargau und das IFJ Institut für Jungunternehmen detailliert vorgestellt.

Ab 19 Uhr werden Berichte über die Gründung von Start-ups aus dem Kanton Aargau präsentiert. Im Anschluss an die „Gründerstories“ gebe es die Möglichkeit zu Fragen an die Jungunternehmer. Den Abschluss bilde dann ein Apéro-Riche mit der Gelegenheit zum Netzwerken. gba 

Meinungen