Hightech Zentrum Aargau lädt zum Tech Trend Day

06 September 2023 13:11

Partner

Brugg AG - Das Hightech Zentrum Aargau veranstaltet am 31. Oktober zu seinem ersten Tech Trend Day. Dort sollen Technologien wie Quantum Computing, Künstliche Intelligenz sowie Themen wie Kreislaufwirtschaft und neue Materialien unter die Lupe genommen werden.

Das Hightech Zentrum Aargau (HTZ) hält am 31. Oktober im Campussaal Brugg-Windisch seinen ersten Tech Trend Day ab. Die Veranstaltung ist den Themen Quantum Computing, Künstliche Intelligenz, Kreislaufwirtschaft, neue Materialien und Energietechnologien gewidmet, so das HTZ in der Ankündigung. „Top-Referentinnen und -Referenten präsentieren ihre Vision vom Weg in eine lebenswerte Zukunft und bieten einen Überblick über jene Technologien, die uns dabei unterstützen, diesen Weg mitzugestalten“, heisst es dort.

Am Tech Trend Day will das HTZ zudem über das Engagement des Kantons Aargau für die Innovationskraft seiner Unternehmen und zukünftige Aktivitäten des Hightech Zentrums Aargau informieren. Gleichzeitig werde „nicht nur reichlich geistliche Nahrung“ geboten, sondern auch für das leibliche Wohl der Teilnehmenden gesorgt, schreibt das HTZ in einer Mitteilung. Das vollständige Programm inklusive Namen und Funktion der Referierenden sowie eine Möglichkeit zur Anmeldung sind in der Veranstaltungsankündigung enthalten. Von den 300 Plätzen für die Veranstaltung waren Ende August bereits über 200 vergeben. ce/hs

Meinungen