Georg Fischer schliesst Übernahme von finnischer Uponor ab

13 November 2023 12:41

Partner

Schaffhausen/Helsinki - Georg Fischer (GF) hat die Übernahme der finnischen Uponor Corporation abgeschlossen. Unter dem Dach des Schaffhauser Industriekonzerns soll ein Teil der Geschäfte von Uponor zu GF Piping Systems wechseln. Uponor-Präsident Rauterkurs steigt in die Konzernleitung von GF ein.

„Nachdem alle Bedingungen des Übernahmeangebots erfüllt sind“, schliesst Georg Fischer am 13. November die Übernahme der Uponor Corporation ab, informiert der Schaffhauser Industriekonzern in einer Mitteilung. Bereits im Oktober hatte GF knapp 47 Prozent an dem finnischen Spezialisten für Rohrleitungssysteme gehalten. Die Übernahme dient der Strategie von Georg Fischer, seinen Geschäftsbereich GF Piping Systems zu einem führenden Anbieter von Lösungen für den Transport von Wasser und anderen Flüssigkeiten zu entwickeln.

Die Eingliederung von Uponor in die Schaffhauser Firmengruppe soll im Laufe des kommenden Jahres erfolgen. Dabei werden die Neuerwerbung in zwei Bereiche aufgeteilt und komplementäre Geschäftsbereiche von GF unter einem Dach zusammengeführt. Das Geschäft mit Haustechnik wird einer neuen Division GF Uponor konzentriert. Das Geschäft mit Infrastruktur und Versorgung von Uponor wechselt zu GF Piping Systems. Michael Rauterkurs, Präsident und CEO der Uponor Corporation, steigt als Präsident der Division GF Uponor und Mitglied der Konzernleitung bei Georg Fischer ein.

„Wir werden die Umsetzung unserer Strategie konsequent fortsetzen und dabei starke globale Trends wie den Bedarf an sicherem und sauberem Wasser oder eine effizientere Energienutzung nutzen“, wird GF-CEO Andreas Müller in der Mitteilung zitiert. „Im Namen aller Kolleginnen und Kollegen freue ich mich, die Mitarbeitenden von Uponor willkommen zu heissen und gemeinsam dieses neue Kapitel zu beginnen.“ ce/hs

Meinungen