Flughafen Zürich ist in der Gewinnzone zurück

14 March 2023 12:31

Partner

Kloten ZH - Die Flughafen Zürich AG weist für 2022 eine Gewinn von 207 Millionen Franken aus. Die Rückkehr in die Gewinnzone wurde massgeblich von den Erträgen des Circle gestützt. Die Aviation-Erträge erreichten im Berichtsjahr rund zwei Drittel des Werts von vor der Pandemie.

Passagierzahlen und Flugbewegungen am Flughafen Zürich haben 2022 in etwa zwei Drittel der Werte aus dem Jahr 2019 erreicht. Im Jahresvergleich legten die Erträge aus dem Aviation-Geschäft der Flughafen Zürich AG von 240,6 Millionen Franken auf 491,1 Millionen Franken zu, informiert die Flughafenbetreiberin in einer Mitteilung. Die Non-Aviation-Erträge fielen 2022 mit 532,4 Millionen Franken um 21 Prozent höher als 2021 aus. Die massgeblich vom Immobiliengeschäft inklusive Circle und den kommerziellen Zentren generierten Erträge haben damit rund 97 Prozent des Niveaus von vor der Pandemie erreicht. Nach einem Verlust im Vorjahr weist die Flughafen Zürich AG 2022 einen Gewinn von 207,0 Millionen Franken aus. 

„Das Non-Aviation-Geschäft mit belebten kommerziellen Zentren und hochwertigen Immobilien am Standort Flughafen trägt heute wesentlich dazu bei, dass unsere Erträge breit abgestützt sind, die Abhängigkeit vom volatilen Fluggeschäft dadurch gesunken und unser Geschäftsmodell resilienter geworden ist“, wird Stephan Widrig in der Mitteilung zitiert. „Durch unsere Konzessionen in Indien und Brasilien haben wir zudem ein bereits heute erfolgreiches Geschäftsfeld in aviatischen Wachstumsmärkten etabliert“, so der noch bis Ende April amtierende CEO der Flughafen Zürich AG. Sein Nachfolger wird der derzeitige Finanzchef des Unternehmens, Lukas Brosi. 

Die Zürcher Handelskammer (ZHK) bezeichnet die Rückkehr des Flughafens Zürich in die Gewinnzone in einem Kommentar als „erfreuliche Erfolgsmeldung“. „Die Entwicklung zeigt: Die Menschen wollen wieder reisen”, schreibt die ZHK. „Die internationale Anbindung des Standort Zürichs ist nach wie vor top.” Es müsse dafür Sorge getragen werden, dass dies so bleibt. hs

Meinungen