Entrepreneurship-Meisterschaft sucht Teams von jungen Berufsleuten

14 February 2024 14:15

Partner

Thun

Solothurn/Bern - Die Qualifikationsrunden für die diesjährigen Schweizer Meisterschaften für Entrepreneurship finden im März und April an neun Standorten im ganzen Land statt. Das Finale des Wettbewerbs von SwissSkills wird im September an der Berufs- und Ausbildungsmesse (BAM) in Bern ausgetragen.

Berufsleute im Alter von maximal 22 Jahren können sich noch bis Ende Februar für die diesjährigen Schweizer Meisterschaften in der Disziplin Entrepreneurship bewerben. Gesucht sind jeweils Teams von zwei oder drei jungen innovativen Berufsleuten mit unternehmerischen Fähigkeiten. Das Finale des Wettbewerbs wird im September an der diesjährigen Berufs- und Ausbildungsmesse (BAM) in Bern ausgetragen.

Die Vorauswahl für die Teilnehmenden der Endrunde wird im März und im April an insgesamt neun auf die Schweiz verteilten Standorten getroffen. Der erste Auswahltag findet am 16. März in Genf und Winterthur statt, es folgen St.Gallen, Luzern, Muttenz BL und Lausanne.

Der Kanton Bern ist am 20. April mit dem Austragungsort Thun dabei, informiert Wirtschaftsraum Thun in einer Mitteilung. Die Standortförderung ist gemeinsam mit der Wirtschaftsschule Thun für die Ausrichtung des Selektionstags verantwortlich. Die von den Teilnehmenden vorgelegten Konzepte sollen von einer Jury „mit regionalen Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Unternehmertum“ bewertet werden, heisst es in der Mitteilung.

Die Schweizer Berufsmeisterschaft in Entrepreneurship wird durch die IG EntrepreneurSkills organisiert und fand erstmals 2022 statt. Zu den Partnern gehören die Initiative Schweiz, die Gebert Rüf Stiftung, der Swiss Venture Club und die Solothurner Handelskammer.  ce/hs

Meinungen