Emi AG Gebäudetechnik geht zur Builtech Gruppe aus Berlin

17 April 2024 13:01

Partner

Dietlikon ZH/Berlin - Die Emi AG Gebäudetechnik wird von der Berliner Builtech Holding GmbH übernommen. Mit der Neuerwerbung expandiert die im DACH-Raum tätige Gruppe von Handwerksfirmen in die Schweiz. Name und Führung der Emi AG bleiben erhalten.

Die Emi AG Gebäudetechnik aus Dietlikon ist von der Builtech Holding GmbH mit Sitz in Berlin übernommen worden, informiert Builtech in einer Mitteilung. Mit der Akquisition der Emi AG expandiert die in der DACH-Region aktive Gruppe von Handwerksfirmen in die Schweiz. Name und Personal der Emi AG bleiben auch unter dem Dach von Builtech unverändert.

Die Firma wird weiter von Qahil Emini und Ramadush Emini als Geschäftsführern geleitet. „Mit Builtech haben wir einen starken Partner an unsere Seite, um unsere ambitionierte Wachstumsstrategie voranzutreiben“, wird Emini in der Mitteilung zitiert. „Teil der Builtech Gruppe zu sein, gibt uns nicht nur eine Planungssicherheit, sondern bietet viele weitere Vorteile.“

Die Builtech Holding GmbH ist als Gruppe von Handwerksunternehmen für Gebäudeausrüstung im deutschsprachigen Raum organisiert. Die Emi AG Gebäudetechnik stösst als 30. Firma zu Builtech. „Durch die Akquisition ist ein weiterer Meilenstein in der Entwicklung der Builtech gelungen“, erläutert Maurice Freiherr von Dalwigk, Vorsitzender der Geschäftsführung der Builtech Gruppe, in der Mitteilung. „Mit dem Markteintritt in die Schweiz komplettieren wir unsere Präsenz in der DACH-Region.“ ce/hs

Meinungen