Egeli Informatik übernimmt Software-Hersteller

27 Oktober 2021 10:07

Partner

St.Gallen - Das St.Galler IT-Unternehmen Egeli Informatik hat die Xmatik AG aus Arbon TG übernommen. Egeli Informatik ergänzt damit das eigene Angebot um Software-Lösungen für Transport und Logistik.

Egeli Informatik erweitert ihr Produktangebot. Dazu hat das St.Galler IT-Unternehmen die Xmatik AG übernommen, wie aus einer Medienmitteilung hervorgeht. Diese bietet Transport-Software an und verfügt über einen Anwenderstamm von 1500 Firmen. Die Übernahme ist im Rahmen einer Nachfolgeplanung realisiert worden. Egeli übernimmt alle 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und führt auch den Standort in Arbon weiter. Egeli verfügt nun über 80 Mitarbeitende in der Schweiz.

„Die Akquisition von Xmatik ist für uns ein strategischer Entscheid, der Vorteile für beide Unternehmen sowie für die bestehenden Kunden bietet“, wird CEO Eliane Egeli in der Mitteilung zitiert. „Im Software-Bereich schaffen wir uns mit Xmatik ein weiteres Standbein für Standard-Software und profitieren vom langjährigen Branchen- und Fachwissen der bestehenden Mitarbeitenden sowie dem grossen Kundenstamm.“

Die Xmatik AG wird unter der Führung von Christoph Maurer, seit 1996 für Egeli tätig, als Tochtergesellschaft unter ihrem bisherigen Namen weitergeführt. Ihre Software-Produkte werden weiterhin angeboten. Die Applikationen sollen aber in den kommenden Jahren modernisiert werden. Dazu wird Egeli Informatik ihre Digitalisierungsplattform :-elego einsetzen. Das Unternehmen bietet seit 25 Jahren Standard-Software für den Inkassobereich und das Forderungsmanagement an, wie es von Co-CEO Martin Egeli heisst. „Dieses Know-how in der Produktentwicklung und in entsprechenden Migrations- und Ablöseprojekten wird uns helfen, gemeinsam mit Xmatik die Transport-Software der Zukunft zu schaffen.” jh

Meinungen