Dormakaba kauft in Australien zu

23 August 2021 13:34

Partner

Rümlang ZH - Dormakaba übernimmt die australische RELBDA. Die Gruppe ist auf Garagentore, Tür- und Torantriebe sowie Industrietore spezialisiert. Der Kauf soll die Präsenz des Rümlanger Schliesstechnikunternehmens im asiatisch-pazifischen Raum stärken.

Einer Mitteilung von dormakaba zufolge wird das international aktive Rümlanger Schliesstechnikunternehmen die australische Unternehmensgruppe Reliance Doors and Best Doors Australia (RELBDA) übernehmen. Die Gruppe mit Produktionsstandorten in Brisbane, Sydney, Melbourne und Adelaide ist auf Garagentore, Tür- und Torantriebe sowie Industrietore spezialisiert. In diesen Bereichen ist RELBDA unter anderem mit den Marken Gliderol, ezi-roll, Danmar und Best Doors vertreten.

Die Übernahme soll die Präsenz von dormakaba im asiatisch-pazifischen Raum stärken. Zudem könne das Schliesstechnikunternehmen sich auf dem australischen Markt weiter diversifizieren, schreibt dormakaba. „RELBDA ist mit seinen starken Marken eine gute Ergänzung für unser australisches Geschäft“, wird dormakaba-CEO Sabrina Soussan in der Mitteilung zitiert. „Zusätzlich eröffnen sich uns nun Möglichkeiten, unser Geschäft auf den Markt für privates Wohnen auszuweiten, indem wir unsere Produkte zu Lösungen für den nahtlosen Zutritt für privates Wohnen integrieren.“ 

Laut Mitteilung hat die RELBDA im abgelaufenen Geschäftsjahr 2020/21 Umsätze in Gesamthöhe von umgerechnet rund 54 Millionen Franken erwirtschaftet. Über weitere finanzielle Details haben die beiden Partnerunternehmen Stillschweigen vereinbart. Dormakaba rechnet jedoch damit, dass sich der Kauf bereits ab Abschluss positiv auf Gewinn und operative Marge auswirken wird. hs

Meinungen