Domenico Iacovelli soll Bystronic leiten

31 January 2024 14:42

Partner

Niederönz BE - Per Anfang Juli soll Domenico Iacovelli das Amt des CEO bei Bystronic übernehmen. Der vormalige CEO der Schuler Gruppe tritt in die Fussstapfen von Alex Waser. Er tritt auf eigenen Wunsch von der Leitung des Berner Spezialisten für Blechberarbeitung zurück.

Alex Waser gibt die Leitung von Bystronic ab. Der langjährige CEO trete auf eigenen Wunsch von seinem Amt als CEO zurück, informiert das auf Blechbearbeitung spezialisierte Technologieunternehmen aus Niederönz in einer Mitteilung. Wasers Nachfolge wird per 1. Juli Domenico Iacovelli übernehmen. Der vormalige CEO der Schuler Gruppe verfüge über umfangreiche Erfahrung in Management und Unternehmensführung in der Blechindustrie, schreibt Bystronic. Unter anderem war Iacovelli als CEO für den Zürcher Spezialisten für Schweisssysteme Andritz Soutec aktiv.

„Alex hat die Wachstumsstrategie von Bystronic erfolgreich umgesetzt, unsere globale Präsenz ausgebaut und unser Marktangebot gestärkt“, wird Heinz Baumgartner, Verwaltungsratspräsident von Bystronic, in der Mitteilung zitiert. „Wir freuen uns darauf, Domenico in seiner neuen Rolle zu unterstützen und einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten.“ Branchenkenntnis und Markterfahrung des designierten CEO „werden Bystronic stärken und uns bei der weiteren Umsetzung unserer Wachstumsstrategie sehr zugutekommen“, so Baumgartner. ce/hs

Meinungen