digitalSTROM ist neu in der Bauarena Volketswil präsent

01 März 2023 11:01

Partner

Schlieren/Volketswil ZH - Der Vernetzungsspezialist digitalSTROM ist neu in der Bauarena in Volketswil vertreten. Dort sollen neue Entwicklungen für das intelligente Heim präsentiert und von Experten erklärt werden.

Die digitalSTROM AG aus Schlieren präsentiert ihr Angebot für die Installation intelligenter Vernetzung in Wohnhäusern neu auch in der Bauarena in Volketswil. Laut einer Medienmitteilung auf Facebook können sich an einem sogenannten Smart Home Interessierte von Experten individuell beraten lassen und die neuesten Innovationen live erleben. Die Bauarena ist die nach eigenen Angaben grösste ganzjährige Baufachmesse der Schweiz.

digitalSTROM präsentiert in einem kurzen Video auf Facebook eine Beschreibung der Steuerung und Automatisierung der Beleuchtung via Taster, Touchscreen, Sprachsteuerung oder mit der Smartphone App zu jeder Zeit und von überall aus. Beleuchtung, Heizung und elektrische Geräte könne man ganz einfach per App steuern. Das bedeute: kein lästiges Aufstehen mehr, um das Licht ein- oder auszuschalten, keine unnötigen Stromkosten durch vergessene Geräte und zudem ein zusätzlicher Schutz für die Wohnung dank der integrierten Alarmszenarien, heisst es dazu von digitalSTROM.

Die Vernetzung von Geräten und Haustechnik findet dank der Powerline Communication-Technologie über die vorhandene Stromleitung statt, heisst es in einer technischen Beschreibung auf einer speziellen Internetseite von digitalSTROM. Damit liessen sich bestehende und neue Gebäude einfach in smarte Gebäude, sogenannte Smart Homes, verwandeln. Die Lösung brauche keine bauliche Massnahmen und zusätzliche Kabel, was Nachrüstungen erleichtere. gba 

Meinungen