Invenda entwickelt Software und Hardware für Verkaufsautomaten. Bild: Invenda

Diggi 24 platziert Invendas Verkaufsautomaten in Deutschland

26 February 2024 14:41

Partner

Alpnach OW/Tuttlingen - Der baden-württembergische Automatenaufsteller Diggi24 hat sich für die intelligenten Verkaufsautomaten der Invenda Group entschieden. Nun wurden sie an strategischen Standorten in Hotels, Universitäten und Einkaufszentren in ganz Deutschland postiert.

DIGGI24 setzt auf die automatisierten Einzelhandelsgeräte des Obwaldner Herstellers und Softwareunternehmens Invenda. Laut einer Mitteilung des Unternehmens, das seinen Sitz in Alpnach hat, wurden sie nun an strategisch ausgewählten Orten in ganz Deutschland platziert, darunter in Hotels, Universitäten und Einkaufszentren. DIGGI24 gebe ein „bemerkenswertes Beispiel dafür, wie man das Kundenerlebnis verbessern und von innovativen Einzelhandelslösungen profitieren kann“.

Die Maschinen von Invenda sind vollständig digitalisiert, verfügen über interaktive Touchscreens für die Produktauswahl und sind mit Internet-der-Dinge (IoT)-Technologie ausgestattet. Sie sind alle miteinander verbunden und werden über eine einzige Plattform verwaltet. Dank dieser IoT-Technologie werde der Wartungsbedarf automatisch erkannt, so Invenda. Dies führe zu effizienten Wartungsintervallen.

Werbeinhalte auf der grossen digitalen Bildfläche der Automaten werden ebenso aus der Ferne gesteuert wie Planogramme und Preise. Mit seinen 100 Mitarbeitenden will Invenda den automatisierten Einzelhandel „zu einem unverzichtbaren Vertriebskanal für die Welt von heute und morgen“ machen. ce/mm

Meinungen