Dietiker Stadtfest 2025 tritt mit neuem Logo an

25 January 2024 14:37

Partner

Dietikon ZH - Die Stadt Dietikon präsentiert den neuen Auftritt des Stadtfestes im September 2025. Es gibt ein neues Logo und eine spezielle Internetseite. Das zweite Stadtfest steht unter dem Motto „Am Puls“. Das erste Stadtfest fand 2018 statt.

Das grosse dreitägige Stadtfest in Dietikon findet vom 5. bis 7. September 2025 statt. Es steht unter dem Motto „Am Puls“ und dem bewährten Slogan des ersten Stadtfestes von 2018 „Dietikon bewegt“. Laut Medienmitteilung ist ein neues Logo für das Fest 2025 entworfen und eine spezielle Internetseite ins Netz gestellt worden. Das neue Logo soll das übergeordnete Ziel des Stadtfestes – Verbindungen schaffen – widerspiegeln.

Das Organisationskomitee (OK) sei aktiv an der Planung und stehe in engem Kontakt mit den lokalen und regionalen Vereinen und Organisationen, heisst es in der Stadtmitteilung. Eine der ersten Tätigkeiten des Organisationskomitees war die Festlegung des Themas. In zwei Workshops einigte sich das OK gemeinsam mit einer gemischten Gruppe von Externen auf „Am Puls“. Das nehme die Ziele des Festes wie unter anderem Zusammengehörigkeit, Freude, Bewegung, Innovation und Aktualität auf, heisst es weiter.

Weiter entschied das OK, ein neues Logo gestalten zu lassen. Dafür wurden zwei Agenturen mit Bezug zur Stadt Dietikon eingeladen. Der Auftrag war dreigeteilt: Erstens sollte ein Stadtfest-Logo kreiert werden, zweitens sollte das städtische Logo mit dem Dietiker Veranstaltungsslogan „Dietikon bewegt“ ergänzt werden und drittens sollte das Thema „Am Puls“ grafisch umgesetzt werden. Das OK entschied sich für die Präsentation von design.isch, eine junge Grafikagentur aus Zürich mit Dietiker Wurzeln.

Ende Februar wird der zweite Informationsanlass für die Vereine und Organisationen durchgeführt. Nach der Bekanntgabe des neuen Auftritts sollen die neue Stadtfest-Internetseite sowie der Bereich „Stadtfest 2025“ auf der Seite der Stadt Dietikon stetig mit Informationen angereichert werden. ce/gba 

Meinungen