David Elliman verstärkt Zühlke

06 February 2024 14:48

Partner

Schlieren ZH - Die Zühlke Gruppe hat David Elliman zum Global Chief of Software Engineering ernannt. Er kommt vom amerikanischen Technologieberater Thoughtworks. Elliman wird von Grossbritannien aus arbeiten.

Der Schlieremer Innovationsdienstleister Zühlke hat in einer Medienmitteilung die Ernennung von David Elliman zum Global Chief of Software Engineering bekannt gegeben. Er verfüge über interdisziplinäre Expertise in der Entwicklung und Erstellung komplexer, unternehmenskritischer Systeme sowie in den Bereichen digitale Transformation, Cloud, DevOps und Data, heisst es weiter. Elliman kommt nach elf Jahren Tätigkeit beim Technologieberater Thoughtworks in Chicago zu Zühlke.

Der neue Verantwortliche für Software-Technologie bei Zühlke bringt laut der Mitteilung fast 40 Jahre Erfahrung in der Software-Entwicklung mit. David Elliman wird sich auf die strategische Beratung konzentrieren, insbesondere bei der Bewältigung der transformativen Auswirkungen von Technologien wie generativer Künstlicher Intelligenz (KI), heisst es weiter. Von Grossbritannien aus wird er weltweit mit Christian Heger, Leiter Software Excellence von Zühlke, zusammenarbeiten. Mit seiner jahrzehntelangen Tech-Erfahrung soll Elliman eine zentrale Rolle bei der weiteren Stärkung des sogenannten Thought Leaderships von Zühlke spielen.

„Ich freue mich darauf, meine Erfahrung im Aufbau von Thought Leadership in meiner neuen Rolle bei Zühlke zu nutzen. Obwohl mein Fokus in der Software-Entwicklung liegt, bringe ich auch direkte Erfahrung in den Bereichen digitale Transformation, Cloud, DevOps und Datenanalyse mit“, wird Elliman zitiert. Bei Zühlke wolle er all diese Bereiche kombinieren, um Thought Leadership – das Bemühen um eine Vorreiterrolle – disziplinübergreifend zu unterstützen.

Neben seiner Tätigkeit bei Zühlke ist David Elliman Mitglied mehrerer bedeutender Netzwerke, wie beim World Economic Forum Expert Network, Big Innovation Centre, Advisory Council of Harvard Business Review und dem Forbes Technology Council. ce/gba 

Meinungen