Calida und Haelixa sind für Green Business Award nominiert

11 April 2023 12:08

Partner

Oberkirch LU/Kemptthal ZH - Zwei Mitglieder von Swiss Textiles sind für den Green Business Award 2023 nominiert worden: Wäscheproduzent Calida für seine 100 % Nature-Kollektion und Haelixa für seine DNA-Marker zur transparenten Rückverfolgung von Textilien und Rohstoffen.

Green Business Switzerland, eine Kooperation zentraler Akteure aus Wirtschaft und Umweltschutz, haben die Nominierten für den diesjährigen Green Business Award bekanntgegeben. Unter ihnen befinden sich zwei Mitglieder von Swiss Textiles: Calida und Haelixa.

Calida wurde für seine 100 % Nature-Kollektion nominiert. Dafür werden sämtliche Materialien und Zutaten der Kollektion in einem geschlossenen, besonders ressourcenschonenden Kreislauf hergestellt oder kontrolliert biologisch angebaut und sind Cradle to Cradle Certified zertifiziert. Die Kernzielgruppe der Kollektion sind die sogenannten Millennials, eine Generation, die laut der Selbstdarstellung von Calida für diesen Preis zunehmend Wert auf Qualität legt und sich nachweislich mehr mit dem Thema Nachhaltigkeit identifiziert.

Haelixa hat eine Lösung gleichen Namens für die physische Rückverfolgbarkeit mittels DNA entwickelt. Die DNA wird am Ursprungsort des Produkts aufgebracht und kann nicht mehr entfernt oder manipuliert werden. Mit dieser Markierung kann über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg auf das Vorhandensein von DNA getestet werden. Dies beweist Herkunft, Qualität und Authentizität. Zur Kundschaft gehören laut Haelixa Modemarken und Textilhersteller, aber auch Züchter, Bergbauunternehmen, Raffinerien, Schmuck- und Uhrenmarken, Banken und Edelsteinlabors.

Insgesamt 20 Partnerorganisationen, darunter das Bundesamt für Umwelt, Swiss Recycling, NZZ Connect, der WWF und Swiss Textiles haben insgesamt 28 Unternehmen ausgewählt, bei denen sie einen „positiven Zusammenhang zwischen unternehmerischem Erfolg und nachhaltigem Handeln“ sehen. Mit diesem Preis will Green Business Switzerland dazu inspirieren, „die grossen Chancen unternehmerischer Nachhaltigkeit ebenfalls zu nutzen“. mm

Meinungen