Accelleron optimiert Schiffsturbolader gemeinsam mit Hyundai

16 January 2024 09:21

Partner

Baden AG - Accelleron hat mit der Schiffsbausparte von Hyundai eine Kooperation zum Optimieren von Turboladern geschlossen. Die neue digitale Lösung soll sowohl den Treibstoffverbrauch und die Emissionen senken als auch die Wartung der Motoren erleichtern.

Accelleron, in Baden ansässiger Spezialist für Schiffsturbolader, hat mit der HD Hyundai Marine Solution (HD HMS) eine Kooperation abgeschlossen. Laut einer Medienmitteilung sollen digitale Lösungen der Leistungsanalyseplattform Turbo Insights von Accelleron in das Integrated Smartship System (ISS) von HD HMS integriert werden. Die aus der Partnerschaft hervorgehenden digitalen Optimierungstechnologien für Accelleron-Turbolader sollen auf Schiffen, die von der HD Korea Shipbuilding & Offshore Engineering gebaut oder von HD Hyundai Marine Solution gewartet werden, eingesetzt werden.

Die neue digitale Plattform soll Kunden ein erhebliches Potential zur Senkung von Kraftstoffkosten und Emissionen sowie eine deutlich verbesserte Wartungsfreundlichkeit der Motoren bieten. Insbesondere liefert die Plattform von Accelleron kontinuierlich Leistungsdaten der Schiffsmotoren und ermöglicht eine Echtzeitüberwachung der Antriebe gesamter Flotten. Aufgrund der stetig erhobenen Daten kann eine genaue Wartungsplanung erfolgen.

„Diese einzigartige Partnerschaft bedeutet, dass Schiffseigner von dem Moment an, in dem ihr Schiff ausgeliefert wird, mühelos eine digitale Transparenz über den Zustand des Turboladers erhalten“, wird Cristian Corotto, Präsident der Digital Division von Accelleron, in der Mitteilung zitiert, „Gemeinsam ebnen Accelleron und HD Hyundai Marine Solution den Weg für eine neue Ära der digitalen Optimierung in der Schifffahrtsbranche.“ ce/ww

Meinungen