ABB-Roboter bauen Elektroautos bei Volvo Cars

22 December 2023 13:28

Partner

Zürich - Volvo Cars hat bei ABB rund 1300 Rotober und diverse Funktionspakete bestellt. Der schwedische Autobauer wird die Industrieroboter zur Fertigung von Elektroautos in Schweden und China einsetzen. Hard- und Software sollen eine Energieersparnis von bis zu 20 Prozent generieren.

ABB wird rund 1300 Roboter und eine Reihe Funktionspakete für Fertigungsaufgaben wie Punktschweissen, Nieten, Materialauftrag, Fliesslochbohren oder Schweissprüfung an Volvo Cars liefern. Der schwedische Automobilhersteller will die Industrieroboter zur Fertigung von Elektroautos an seinen Standorten im schwedischen Torslanda und im chinesischen Daquing einsetzen, informiert ABB in einer Mitteilung. Über den finanziellen Umfang des Auftrags werden dort keine Angaben gemacht.

Bereits in der Vergangenheit hat Volvo Cars bei der Steigerung der Effizienz seiner Produktion mit ABB zusammengearbeitet. „Der jüngste Auftrag unseres Partners Volvo Cars unterstreicht unser gemeinsames Engagement für eine nachhaltigere Fertigung“, wird Marc Segura, Leiter der Robotics-Division von ABB, in der Mitteilung zitiert. „Mit unserer neuen energieeffizienten Grossroboterfamilie und unseren OmniCore-Steuerungen unterstützen wir Energieeinsparungen von bis zu 20 Prozent an Standorten rund um den Globus.“ ce/hs

Meinungen