Zweifel lanciert neue Marke YOURZ

22. Februar 2022 13:28

Spreitenbach AG - Der Kartoffelchips-Hersteller Zweifel Pomy-Chips AG lanciert eine neue Marke. Die Chips sollen YOURZ heissen. Bei Entscheidungen von Geschmack bis zum Verpackungsdesign will Zweifel sich auf die Kundenmeinung stützen.

Der Chips-Hersteller Zweifel mit Hauptfabrikationsstandort in Spreitenbach lanciert eine neue Marke. Laut Mitteilung auf Facebook soll die Marke YOURZ heissen, weil sie sich ganz auf die Entscheidung der treuen Zweifel-Käufer stützen soll. „Ihr habt das Sagen: Von der Flavour-Wahl über das Verpackungsdesign bis hin zum Entscheid, was am Ende produziert wird“, heisst es auf Facebook an die Adresse der „treusten Fans“.

Die Zweifel Pomy-Chips AG hatte schon zu Weihnachten und für das neue Jahr eine erste Idee zur Personalisierung des Chips-Genusses lanciert: die personalisierte Chipstüte. Auf den Tüten konnten Titel wie Merry Christmas oder Happy New Year aber auch eigene Fotos oder die von den Geschenkempfängern platziert werden.

Die Zürcher Zweifel Pomy-Chips AG hat ihren Produktionsstandort Spreitenbach vor kurzem mit einem Aufwand von mehr als 40 Millionen Franken ausgebaut und modernisiert und ein neues Besucherzentrum eingerichtet. Das Unternehmen beschäftigt rund 400 Mitarbeitende.

Die Zweifel Pomy-Chips AG ist zu 100 Prozent in Familienbesitz. Als das „Erfolgsgeheimnis unseres kleinen schweizerischen Familienbetriebs“ führt Zweifel auf Facebook die bestens gehüteten Rezepte an. Ebenso wichtig sei die Qualität der Zutaten. „Kartoffeln kaufen wir nicht irgendwo, sondern bei Bauern die wir persönlich kennen. Ebenso verhält es sich mit dem Sonnenblumenöl“, heisst es auf der Facebook-Seite. Die pro Jahr 25‘000 Tonnen verbrauchten Kartoffeln, was der Ladung von 1200 Lastwagen entspricht, werden fast ausschliesslich von über 250 Schweizer Bauern extra für Zweifel angebaut. In Spreitenbach werden pro Jahr rund 8000 Tonnen Chips und 1100 Tonnen salzige Snacks hergestellt. gba 

Aktuelles im Firmenwiki