Zühlke entwickelt globale Plattform für Zurich

09. Februar 2021 12:11

Schlieren ZH - Der Schlieremer Innovationsdienstleister Zühlke hat vom Versicherer Zurich Insurance Group einen Auftrag erhalten. Zühlke entwickelt für Zurich eine neue globale Underwriting-Plattform.

Innovationsdienstleister Zühlke entwickelt für das internationale Geschäft der Zurich Insurance Group eine neue Plattform für Unternehmenskunden. Zurich gehört laut Medienmitteilung zu den wenigen Versicherern, die global tätige Unternehmenskunden weltweit absichern. Dabei sind für die Kunden aus verschiedenen Ländern und Regionen die länderspezifischen Regulierungen sowie bei Versicherern wichtigen geologischen und meteorologischen Gegebenheiten zu berücksichtigen. Um diese komplexe Aufgabe zu bewältigen, habe sich Zurich entschlossen, eine eigene Unternehmensplattform für das Underwriting – also Garantie der Zahlung im Schadensfall – zu entwickeln. Mit der Realisierung dieser Eigenentwicklung ist der Schlieremer Innovationsspezialist Zühlke beauftragt worden.

Die von Zühlke entwickelte neue Zurich-Plattform verwendet zehn individuelle Werkzeuge zum Einsatz in verschiedenen Regionen und bei unterschiedlichen Profilen der Unternehmenskunden des Versicherers, heisst es in der Medienmitteilung. Komplexe Risikoabschätzungen, länderspezifisches Versicherungsrecht, Preisbildungen sowie Vertrags- und Policen-Management fliessen dabei flexibel mit der ständigen Möglichkeit zur Nachjustierung in diese zehn Lösungen ein. Damit würde die Durchlaufzeit bei der Bearbeitung verkürzt und die Qualität verbessert.

 „Mit Zühlke haben wir einen Partner gefunden, der flexibel auf Veränderungen im Programm reagiert; technologisch, organisatorisch und kommerziell“, wird Claude Haueter zitiert, der Project Director Commercial Insurance bei Zurich. gba  

Aktuelles im Firmenwiki