ZKB steigert Geschäftserfolg

27. August 2021 12:51

Zürich - Die Zürcher Kantonalbank (ZKB) hat ihren Geschäftserfolg im ersten Halbjahr 2021 um 4,7 Prozent auf 492 Millionen Franken gesteigert. Hintergrund ist ein Rekordergebnis im Kommissions- und Dienstleistungsgeschäft. Auch die Kundenvermögen legten deutlich zu.

Die ZKB hat im ersten Halbjahr 2021 einen Geschäftsertrag von 1,27 Milliarden Franken erwirtschaftet, informiert die Kantonalbank in einer Mitteilung. Im Jahresvergleich entspricht dies einem Rückgang um 3,2 Prozent. Er sei überwiegend auf einen unter dem Rekordwert vom Vorjahr liegenden Ertrag im Handelsgeschäft zurückzuführen, erläutert die ZKB. Im Kommissions- und Dienstleistungsgeschäft wurde hingegen eine Wachstum um 11,3 Prozent auf den Rekordwert von 449 Millionen Franken realisiert. Der Bruttoerfolg im Zinsgeschäft fiel mit 638 Millionen Franken um 1,9 Prozent höher als im ersten Halbjahr 2020 aus.

Den Erträgen standen im Jahresvergleich von 773 Millionen auf 737 Millionen Franken gesunkene Aufwände gegenüber. Unterm Strich resultiert ein im Jahresvergleich um 4,7 Prozent gestiegener Geschäftserfolg von 492 Millionen Franken. Der Konzerngewinn fiel mit 487 Millionen Franken um 9,2 Prozent geringer als der Rekordwert im Vorjahressemester aus. Es handele sich dennoch um den zweithöchsten Halbjahresgewinn in der Geschichte der Bank, erläutert die ZKB in der Mitteilung.

Die von der ZKB verwalteten Kundenvermögen legten gegenüber Ende 2020 um 30,1 Milliarden auf 391,8 Milliarden Franken zu. Als Netto-Neugelder wurden im Berichtshalbjahr 11,8 Milliarden Franken eingeworben. Die Marktentwicklung trug mit 17,6 Milliarden Franken zum Wachstum der Kundenvermögen bei.

„Ich freue mich, dass wir nach den Rekordzahlen im ersten Halbjahr 2020 erneut ein sehr erfreuliches Ergebnis präsentieren können“, wird ZKB-CEO Martin Scholl in der Mitteilung zitiert. „Das bestätigt einmal mehr: Unser diversifiziertes und stabiles Geschäftsmodell bewährt sich auch in herausfordernden Zeiten.“ hs

Aktuelles im Firmenwiki