Weltverband für Wirtschaftsinformatik ehrt Universität Liechtenstein

19. Mai 2022 12:03

Vaduz - Der akademische Weltverband für Wirtschaftsinformatik (AIS) hat das Liechtenstein Chapter of the AIS für herausragende Leistungen im Bereich Wirtschaftsinformatik ausgezeichnet. Damit geht diese Auszeichnung zum achten Mal in Folge an die Universität Liechtenstein.

Das Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität Liechtenstein ist vom akademischen Weltverband für Wirtschaftsinformatik (AIS) in diesem Jahr erneut als Outstanding Chapter of the AIS gewürdigt worden, informiert die Universität Liechtenstein in einer Mitteilung. Mit der Auszeichnung würdigt der Weltverband herausragende Leistungen seiner Mitglieder in der Wirtschaftsinformatik. Bei der diesjährigen Preisverleihung hatten die Liechtensteiner laut Mitteilung „mit innovativen Lehr- und Lernkonzepten, Publikationen in hochrangigen internationalen Fachzeitschriften sowie anwendungsnaher Forschung“ punkten können.

„Wir freuen uns sehr über die Anerkennung der Leistungen des Liechtenstein Chapters of the AIS in Forschung, Lehre und Transfer und die erneute Auszeichnung im Jahr 2021“, wird Jan vom Brocke, Leiter des Instituts für Wirtschaftsinformatik an der Universität Liechtenstein und Präsident des Liechtenstein Chapter of the AIS, in der Mitteilung zitiert. „Unser besonderer Dank gilt der Industrie und Gesellschaft in der Region für die fortwährende Unterstützung sowie der Forschungsgemeinschaft im Bereich Wirtschaftsinformatik.“ 

Auch einzelne Forscher und Forscherinnen am Institut für Wirtschaftsinformatik konnten sich 2021 über Auszeichnungen freuen. Konkret führt die Mitteilung die Auszeichnung als Schöller Senior Fellow für Jan vom Brocke auf. Jan vom Brocke, Manuel Weber und Thomas Grisold erhielten den BMP 2021 Case Innovation Award. Eine Publikation von Janine Hacker, Joshua Handali, Jan vom Brocke, Johannes Schneider und Markus Otto bekam den Liechtenstein-Preis für Nachwuchsforschende der Universität Liechtenstein. hs 

Mehr zu ICT

Aktuelles im Firmenwiki