Wascosa hat frisches Geld in der Höhe von 240 Millionen Euro eingenommen. Bild: zVg/Wascosa

Wascosa sichert sich neue Finanzierungen

13. Oktober 2023 09:07

Luzern - Die Wascosa Group Holding hat Finanzierungen in Höhe von 240 Millionen Euro erfolgreich abgeschlossen. Damit ist das Unternehmen in der Lage, neue Investitionen im Güterwagenverkehr zu tätigen und das Wachstum zu beschleunigen.

Die in Luzern ansässige Wascosa Group konnte ihre Wachstumsfinanzierungen erfolgreich sichern. Einer Medienmitteilung zufolge stockte das Unternehmen für Güterwagenvermietung einen bestehenden Investitionskredit um 90 Millionen Euro auf. Zugleich konnte ein weiterer Investitionskredit über eine Summe von 150 Millionen Euro abgeschlossen werden. Die Gruppe habe damit bewiesen, dass sie in der Lage ist, vorrangige Kredite auf der Grundlage ihres starken und widerstandsfähigen Geschäftsmodells zu sichern, heisst es in der Mitteilung. Die neue Kreditaufnahme wurde mit der KfW IPEX-Bank abgeschlossen. Diese Finanzierungen sollen auch die Nachhaltigkeitsbemühungen von Wascosa unterstützen. Mit den Investitionen will das Unternehmen zusätzlich Verkehr von der Strasse auf die Schiene umleiten.

„Wir sind sehr stolz darauf, die erste Erweiterung unserer Wachstumsfinanzierungskredite nach der Einrichtung unserer neuen Unternehmensfinanzierung im Jahr 2022 abschliessen zu können“, wird Benjamin Mehran, Group Head of Investments & Financing bei Wascosa, in der Mitteilung zitiert. „In diesem Jahr 2023 hat unsere Gruppe bewiesen, dass sie weiterhin in der Lage ist, eine nachhaltige Investitionsplanung mit neuen Schienengüterverkehrsanlagen zu strukturieren und aufzubauen. Diese Aufstockung unserer Wachstumsfinanzierung ist für unser langfristiges Wachstums unerlässlich. Auch dies ist ein grosser Meilenstein auf dem Weg, unsere führende Position in Europa zu halten und weiter auszubauen“.

Die Wascosa Group ist laut Unternehmensangaben einer der grössten integrierten Eisenbahnwagenhalter in Europa und vermietet Eisenbahngüterwagen von Kesselwagen für die Chemie- und Mineralölindustrie über Wagen für den kombinierten Verkehr bis hin zu Wagen für Massenguttransporte. ce/ww

Mehr zu Mobilität

Aktuelles im Firmenwiki