Walo Bertschinger baut Fahrgassen für Lager der Ganz Gruppe

22. März 2021 10:39

Dietikon ZH - Das Dietiker Bauunternehmen Walo Bertschinger hat die Hochregallager der Ganz Gruppe mit Fahrgassen ausgestattet. Die Verlegung im neuen Logistikzentrum in St.Gallen erforderte Präzisionsarbeit unter Aufsicht eines Geometers.

Das Bauunternehmen Walo Bertschinger mit Hauptsitz in Dietikon hat für die Ganz Gruppe deren Hochregallager mit den zur Bedienung des neuen Logistikcenters notwendigen schmalen Fahrgassen ausgestattet. Laut Mitteilung auf der LinkedIn-Seite des Unternehmens wurden 900 Quadratmeter Fläche unter Einhaltung strenger Qualitätsvorgaben erstellt. Dazu gehörte die Versetzung der Schienen auf eine exakte Höhe unter strenger Aufsicht des Geometers, wie es in der Mitteilung heisst.

Für den Bau gab es ein straffes Terminprogram. Die Ganz Gruppe wollte das zentrale Logistikcenter in St.Gallen in diesem Frühjahr eröffnen. Das letzte Firmenmagazin von Ganz stellt das Logistikcenter in den Fokus. Dort werden die speziellen Fahrgassen nicht in Quadratmetern, sondern in Länge angegeben. Es sind 10‘000 Laufmeter. Das Hochregallager hat eine Kapazität von 11‘000 Paletten mit 8000 verschiedenen Artikel von Baumaterialien von Keramikfliesen bis Bodenbelägen in 12 Meter hohen Regalen.

Walo hat erst im vergangenen Jahr eine Auszeichnung durch Aufnahme in die Liste der Top 50 unter den besten Arbeitgebern der Schweiz erhalten. In der Baubranche landete das 1917 gegründete Unternehmen sogar auf Platz zwei. Das international tätige Bauunternehmen beschäftigt rund 2400 Mitarbeitende. gba 

Aktuelles im Firmenwiki