Uitikon bekommt ein neues Kommunalfahrzeug

05. Juli 2021 14:44

Uitikon ZH - Der Gemeinderat von Uitikon hat für die Ersatzbeschaffung eines Kommunalfahrzeugs einen Kredit von 211’744 Franken als gebundene Ausgabe genehmigt. Das seit 2014 bisher eingesetzte Fahrzeug wurde verkauft.

Die Gemeinde Uitikon schafft ein neues Kommunalfahrzeug an. Laut der neusten Ausgabe des Gemeindekuriers hat der Gemeinderat für die Ersatzbeschaffung einen zweckgebundenen Kredit von 211’744 Franken genehmigt. Das Fahrzeug dient den Werkbetrieben von Uitikon zur Erfüllung ihrer Aufgaben wie Unterhalt der Gemeindestrassen und Fusswege, Winterdienst und Unterhalt der Sport- und Parkanlagen. Das neue Fahrzeug wird von der auf den Bau von Kommunalfahrzeugen wie Transportern und Geräteträgern spezialisierten Firma Viktor Meili AG in Schübelbach SZ erworben.

Laut dem Bericht im Gemeindekurier verfügt das neue Gemeindefahrzeug über einen leistungsstarken Dieselmotor mit neuster Abgasnorm (Euro 6c), idealen Abmessungen und sehr grosser Nutzlast. Bei der Anschaffung dieses Fahrzeugs wurde auch eine Elektrovariante geprüft, jedoch aufgrund der unverhältnismässig hohen Kosten nicht in Betracht gezogen, heisst es. Auch wird darauf verwiesen, dass die Produkte der Viktor Meili AG vollumfänglich in der Schweiz produziert werden.

Das bisher verwendete Diesel-Kommunalfahrzeug der Werkbetriebe musste ausser Dienst gestellt werden. Es war seit 2014 im Einsatz und hatte über 2100 Betriebsstunden. Die jährlichen Unterhalts- und Reparaturkosten wurden immer höher. So betrugen die Unterhaltskosten für dieses Fahrzeug in den letzten sechs Jahren über 43'000 Franken. Weitere erhebliche Reparaturkosten wären in naher Zukunft hinzugekommen, heisst es im Gemeindekurier. Das Fahrzeug konnte ab Platz zu einem Preis von 55'000 Franken weiterverkauft werden. gba 

Mehr zu Mobilität

Aktuelles im Firmenwiki