Twint startet Werbekampagne mit Händlern

28. Juni 2021 09:53

Zürich - Twint rückt bei seiner neuen Werbekampagne kleine Händler in den Fokus. Auf allen gängigen Werbekanälen zeigen die Motive reale Nutzerinnen und Nutzer der Bezahl-App. Dies ist die erste der Marketingmassnahmen, die die Marke auffrischen sollen.

Die aktuelle Twint-Werbekampagne mit dem Slogan „Twint es einfach“ zeigt drei echte Twint-Händlerinnen und Händler: den Zürcher Anbieter von Picknick-Kisten picknick.ch, die „Bibliothek der Dinge“ namens Leihbar in Bern und das Arco Mushing Team mit seinen Hundeschlitten aus Forel-sur-Lucens.

Sie wurden unter 300 Bewerbungen ausgewählt. „Wir haben in einer ersten Phase bei unseren kleinen Händlern nachgefragt, wer bei dieser Kampagne dabei sein möchte“, wird Marketingchef Jens Plath in einer Medienmitteilung zitiert. „Wir haben über 300 Bewerbungen mit tollen Bildern erhalten – das war überwältigend.“ Echte Händler sollen auch künftig eine grosse Rolle im Storytelling von Twint spielen. „Wir pflegen eine gute Beziehung zu unseren Händlern und wollen ihnen dafür auch unsere Reichweite zur Verfügung stellen“, so Plath. 

Auf Werbeplakaten, aber auch „auf allen gängigen Werbekanälen“, präsentiert sich das Unternehmen „mit einem neuen, frischen Auftritt“. Wie es in der Mitteilung heisst, ist diese Kampagne „die erste im neuen Brand Refresh“ von Twint. Sie wurde von der Zürcher Marketing- und Transformationsberatung SHB+ gemeinsam mit den beiden Berliner Creativ- und Art Directors Raphael Püttmann und Stephan Deisenhofer entwickelt. 

Twint wurde im Mai im Havas Brand Predictor zur dynamischten Marke der Schweiz gekürt. Laut Unternehmensangaben wird sie bereits von der Hälfte der Bevölkerung in der Schweiz genutzt. Das Unternehmen gehört den grössten Schweizer Finanzhäusern, darunter die UBS, die Credit SuisseRaiffeisenPostFinance und die Waadtländer und Zürcher Kantonalbanken. mm

Aktuelles im Firmenwiki