Transamine und Rock Tech gründen Gemeinschaftsfirma für Lithium

24. Oktober 2022 10:40

Genf/Vancouver - Transamine will zusammen mit dem kanadischen Unternehmen Rock Tech Ende dieses Jahres eine Gemeinschaftsfirma gründen. Zweck des gemeinschaftlichen Unternehmens RTT Lithium SA soll die Belieferung des europäischen Marktes mit lithiumhaltigem Spodumen sein.

Das in Genf ansässige Rohstoffhandelsunternehmen Transamine SA will mit dem Cleantech-Unternehmen Rock Tech aus Vancouver in der kanadischen Provinz British Columbia eine Unternehmenskooperation gründen. Darüber haben beide Partnerunternehmen laut Medienmitteilung eine Vereinbarung getroffen.

Die neue Firma namens RTT Lithium SA soll ein 50/50-Gemeinschaftsunternehmen mit Sitz in Genf werden. RTT soll Rock Tech mit lithiumhaltigem Spodumen versorgen, welches Rock Tech für seine geplante europäische Lithiumverarbeitungsanlage benötigt. Das gewonnene Lithium will Rock Tech an Kunden im europäischen Automobilsektor liefern.

RTT ist den Angaben zufolge für die Beschaffung von Spodumenkonzentrat von globalen Bergbauunternehmen und Spodumenproduzenten verantwortlich. Es soll zudem die damit einhergehende Logistik und Lagerung sicherstellen. Transamine soll indes die Finanzierung sicherstellen.

„Transamine ist ein Partner mit 70 Jahren Erfahrung im weltweiten Handel mit Nichteisen-Rohstoffen und verfügt über die nötige Liquidität und den Zugang zu Finanzmitteln, die für eine mögliche Kauffinanzierung erforderlich sind“, wird Markus Brügmann, Chief Executive Officer bei Rock Tech, in der Medienmitteilung zitiert.

Rock Tech wird für die Einhaltung internationaler Nachhaltigkeitsstandards zuständig sein. Weiterhin soll das kanadische Unternehmen die Spodumenproduzenten ausfindig machen und Marketingaktivitäten unterstützen.

Transamine verfolgt mit der Gemeinschaftsfirma das Ziel, im Markt für kritische Rohstoffe zu wachsen. „Wir beabsichtigen, eine neue und zuverlässige Lösung für Spodumenkonzentrathersteller zu schaffen“, wird Jean-Pierre Adamian, Direktor von Transamine, in der Medienmitteilung zitiert. ko

Mehr zu Ressourcen

Aktuelles im Firmenwiki