Swissnex initiiert Innovationsplattform in Indien

02. November 2023 09:07

Bern/Bangalore - Swissnex, global aktives Schweizer Netzwerk für Bildung, Forschung und Innovation, hat eine neue Plattform in Indien gegründet. Gemeinsam mit anderen Institutionen soll die Verbindung zwischen beiden Staaten auf dem Sektor innovativer Forschung ausgebaut werden.

Das dem Eidgenössischen Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung (WBF) zugeordnete Netzwerk Swissnex hat eine Innovationsplattform in Indien initiiert. Laut einer Medienmitteilung wurde die Plattform als gemeinsame Initiative der Schweizerischen Botschaft, des Swiss Business Hub India und von Swissnex lanciert. Ziel der Plattform ist, Partnerschaften und Kooperationen zwischen Indien und der Schweiz zu fördern. Mit der Innovationsplattform sollen diese Beziehungen zielgerichteter gestaltet und in der gemeinsamen Arbeit erreicht werden, was im Alleingang nicht erzielbar wäre, heisst es in der Mitteilung. Speziell sollen Partnerschaften in den Bereichen Gesundheit, Nachhaltigkeit und digitale Transformation verstärkt werden.

„Gemeinsam wollen wir mit der Indo-Swiss Innovation Platform einen Beitrag zur Erreichung der Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) der Vereinten Nationen leisten“, heisst es in der Mitteilung weiter.

Den Auftakt hat ein indisch-schweizerischer Dialog zur Problematik antimikrobieller Resistenzen gebildet, an dem 50 Experten beider Länder in Bangalore teilnahmen. Im Anschluss an den Dialog wurden Vorschläge zur Finanzierung gemeinsamer Forschungsarbeiten gebildet, die den Finanzinstitutionen beider Länder unterbreitet werden sollen. Das Symposium soll so als Blaupause für künftige Kollaborationen dienen. Die Idee ist, ein förderliches Umfeld zu schaffen, das von schweizerischen und indischen Interessenvertretern unterstützt wird, um sicherzustellen, dass das gesamte Ökosystem der schweizerisch-indischen Zusammenarbeit auf eine Reihe gemeinsamer Ziele ausgerichtet ist. ce/ww

Mehr zu Forschung und Entwicklung

Aktuelles im Firmenwiki