Swiss serviert Luzerner Spezialitäten

03. März 2022 10:38

Kloten ZH/Vitznau LU - Swiss stellt auf ihren Langstreckenflügen seit dem 2. März den Kanton Luzern kulinarisch in den Fokus. Die Menüs in der Business und First Class wurden von Sternekoch Patrick Mahler aus dem Park Hotel Vitznau kreiert.

Im Rahmen ihres preisgekrönten kulinarischen Konzepts Swiss Taste of Switzerland bringt die Fluglinie Swiss ihren Gästen auf Langstreckenflügen ab der Schweiz die kulinarische Vielfalt der Schweiz näher. Seit dem 2. März kommen die regionalen Spezialitäten laut einer Medienmitteilung aus dem Kanton Luzern.

Für die Business und First Class hat Sternekoch Patrick Mahler die Menüs entwickelt. Der mit zwei Michelin-Sternen und 18 Gault Millaut-Punkten dekorierte Mahler ist Chefkoch des Fine Dining-Restaurants focus Atelier im Park Hotel Vitznau.

In diesen beiden gehobenen Reiseklassen serviert Swiss zwei leicht unterschiedliche Drei-Gänge-Menüs mit Luzerner Käsesorten wie Rotkäppli und Blaui Gibä. Der dazu gereichte Wein stammt von der unter anderem beim Grand Prix du Vin Suisse 2021 dreifach ausgezeichneten Weinmanufaktur Brunner aus Hitzkirch LU.

Auch ihren Gästen der neuen Premium Economy Class bietet Swiss bei Flügen ab der Schweiz ein Menü, das von Spezialitäten aus der Zentralschweiz inspiriert ist. Für vegetarische Gerichte zeichnet mit dem Zürcher Haus Hiltl ein langjähriger Partner von Swiss verantwortlich. mm

Aktuelles im Firmenwiki