Swiss Life macht Anlegern nachhaltiges Angebot

25. Januar 2021 13:04

Zürich - Swiss Life Asset Managers lanciert einen neuen Fonds für Staatsanleihen aus Schwellenländern. Dieser richtet sich an Anleger, die verstärkt auf Nachhaltigkeit setzen möchten.

Bei der neuen Anlagelösung von Swiss Life Asset Managers handelt es sich um den luxemburgischen Fonds Swiss Life Funds (LUX) Bond ESG Emerging Markets. Laut einer Medienmitteilung konzentriert sich der Fonds auf Hartwährungsanleihen von Emittenten aus Schwellenländern. Dabei sollen Aspekte aus den Bereichen Umwelt, Soziales und Governance (ESG) im Mittelpunkt stehen. Anleger erhalten somit laut Swiss Life Asset Managers eine Gelegenheit, ihr Portfolio mit Nachhaltigkeit weiter zu diversifizieren.

„Neben dem Renditeargument spricht auch die Kompatibilität für ESG-Anlagen in Schwellenländer“, wird Rishabh Tiwari zitiert, für die Fondsstrategie zuständiger Portfoliomanager. „Indem die Verschuldungsfähigkeit und -Kosten der Länder von ihrer ESG-Bewertung abhängig gemacht werden, könnten die Schwellenländer zu nachhaltigeren Wachstumspraktiken bewegt werden.“

Zudem würden ESG-Faktoren wichtige Hinweise auf die langfristige Stabilität eines Landes liefern, informiert Swiss Life Asset Managers. Dies sei gerade während der aktuellen Rezession wichtig, weil Anleger da besonders auf wirtschaftliche Schwächen achten müssten. jh

Aktuelles im Firmenwiki