SV Hotel übernimmt Stadthotel in Olten

24. November 2017 14:31

Dübendorf ZH - Die Hotelgruppe SV Hotel übernimmt das Hotel Amaris im Stadtzentrum von Olten. Das Haus ist das erste im Eigenbestand betriebene Hotel der Gruppe, die hauptsächlich als Franchisenehmerin von Marriott International agiert.

Einer Mitteilung von SV Hotel zufolge wird die Schweizer Hotelgruppe das Hotel Amaris per 1. Januar 2018 von den bisherigen Besitzern Silvia Holzmann und René Müller übernehmen. Zum Kaufpreis für das direkt am Oltner Hauptbahnhof gelegene Stadthotel werden in der Mitteilung keine Angaben gemacht. Das Hotel verfügt über 77 Zimmer, von denen neun als Langzeit-Apartements vermarktet werden. 

„Das Hotel Amaris ergänzt von Lage und Positionierung her ideal das bestehende Portfolio“, wird Beat Kuhn, Managing Director von SV Hotel, in der Mitteilung zitiert. „Die Mischung aus Hotelzimmern und Langzeit-Apartments entspricht genau den Konzepten, auf welche sich SV Hotel spezialisiert hat.“

Die neue Eigentümerin will das Haus im Stil der Vorbesitzer weiterführen. Dafür wurde der gesamten Mitarbeiterstamm übernommen. Zudem will die bisherige Direktorin des Amaris, Silvia Holzmann, in einer Übergangsphase als Beraterin fungieren. „Wir sind froh, mit SV Hotel eine seriöse und professionelle Käuferin und Betreiberin gefunden zu haben, die unser Hotel in unserem Sinne und Geiste weiterführt“, erläutert Holzmann in der Mitteilung. „Mein Partner René Müller und ich freuen uns nun, mehr Zeit für private Vorlieben, Hobbies und Reisen zu haben.“

Die SV Hotel ist eine Tochtergesellschaft der SV Group. hs 

Aktuelles im Firmenwiki