Sunrise UPC baut Angebot an Lehrstellen aus

03. März 2022 12:47

Opfikon ZH - Sunrise UPC will die Anzahl der angebotenen Lehrstellen bis zum Sommer 2025 auf 250 erhöhen. Dies entspricht einer Zunahme von 40 Prozent. Bei den digitalen Berufen soll die Anzahl der Lehrstellen zudem mehr als verdoppelt werden.

Sunrise UPC baut sein Angebot an Lehrstellen deutlich aus, wie aus einer Mitteilung hervorgeht. Per Sommer 2025 will das Unternehmen mit Sitz in Opfikon 250 Lehrstellen anbieten, was einem Plus von 40 Prozent entspricht. Damit will es einen schweizweiten Spitzenplatz einnehmen.

Besonders stark werden die Lehrstellen in den digitalen Berufen Informatik und Mediamatik ausgebaut. Hier wird das Angebot bis 2025 von 42 auf 90 Lehrstellen mehr als verdoppelt. Das Ziel ist es, möglich viele Talente auch zu halten. „Qualifizierte ICT-Fachkräfte sind sehr gesucht. Deshalb bieten wir motivierten und ambitionierten Lehrabgängern auch langfristige Perspektiven bei uns an“, wird Felix Häberli, Head of Young Talents bei Sunrise UPC, zitiert. In den vergangenen Jahren habe das Unternehmen über zwei Drittel aller Lernenden als Berufsleute langfristig angestellt.

Der Ausbau von Lehrstellen soll bereits in diesem Sommer beginnen. So will Sunrise UPC bereits im August 20 neue Lehrstellen schaffen. Damit wird die Anzahl der Lehrstellen unternehmensweit auf 200 erhöht. ssp

Mehr zu Bildung

Aktuelles im Firmenwiki