Securecell lanciert neue Version von Lucullus

14. April 2022 14:59

Urdorf ZH - Das Biotech-Unternehmen Securecell präsentiert eine neue Version von Lucullus. Die Software für Bioprozesskontrolle und Datenmanagement erhält in der Version 3.11 auch neu eine Schnittstelle zwischen der Datenbank und dem Internet.

Securecell erweitert seine schon bei Biotech-Unternehmen im Einsatz befindliche Software Lucullus neben einigen Verbesserungen auch um eine Schnittstelle zu einem Internetbrowser. Laut Medienmitteilung der Biotechnologiefirma mit Sitz in Urdorf enthält das Update mit der Bezeichnung Version 3.11 viele neue Möglichkeiten für eine schnellere und einfachere Bedienung. Eine Reihe bestehender Funktionen seien auf ein höheres Niveau gebracht worden und es würden zusätzliche Hardware-Geräte unterstützt. Gleichzeitig hat Securecell die Online-Schulungsplattform Teachable für Lucullus-Benutzer veröffentlicht. Sie enthält kurze Videos, um die wichtigsten Teile der Software auf einfache Weise zu erklären.

Zu der neuen Lucullus-Version heisst es, für 3.11 sei eine neue Schnittstelle zwischen der Datenbank und dem Internetbrowser entwickelt worden. Das optional angebotene neue Lucullus Web Interface ermögliche die Überwachung aller wichtigen Parameter eines Bioprozesses in Echtzeit und den Vergleich mit älteren Daten auf einem Dashboard auf dem Laptop, Tablet oder Smartphone.

Damit sei auch eine einfache automatische Datenextraktion ermöglicht. Das Web-Interface werde als Erweiterung für alle Lucullus-Installationen, die mit der Version 3.11 laufen, angeboten

Securecell ist Mitglied im Bio-Technopark Schlieren-Zürich. gba 

Mehr zu ICT

Aktuelles im Firmenwiki