Ruf Telematik lockt mehr Besucher an

28. September 2018 11:11

Schlieren - Ruf Telematik hat mit dem Messeauftritt auf der InnoTrans in Berlin 25 Prozent mehr Besucher angelockt als 2016. Auch der Schweizer Botschafter in Deutschland, Dr. Paul Seger, hat den Stand des Schlieremer Unternehmens besucht.

Ruf Telematik hat auf der InnoTrans das neue Fahrgastinformationssystem VisiWeb neo vorgestellt. Dazu hat die Firma ein Zugmodell auf ihrem Stand präsentiert, in welchem die Funktionalitäten von VisiWeb neo demonstriert wurden. Die Standbesucher setzten sich aus Einzelpersonen und Delegationen von Bahnunternehmen zusammen und kamen aus Europa, Asien und den amerikanischen Ländern. Die Gäste waren insbesondere von der hohen Verarbeitungsqualität der Produkte überzeugt, wie Ruf in einer Medienmitteilung informiert. Die App-Steuerung für VisiWeb neo zählte zu den 155 Weltneuheiten, die auf der InnoTrans präsentiert wurden.

Einer der Besucher am Stand des Schlieremer Unternehmens war auch Paul Seger, Schweizer Botschafter in Deutschland. Er hat sich dabei „ein Bild über die Schweizer Innovationskraft im Bahnbereich“ gemacht, wie es in der Mitteilung heisst. Auf einer Rede beim Empfang des Branchenverbandes Swissrail habe er diese noch einmal herausgestrichen. jh

Aktuelles im Firmenwiki