Pureos Bioventures erweitert Fondsvolumen

26. April 2021 13:18

Küsnacht ZH/St. Peter Port - Pureos Bioventures gibt das überzeichnete Closing für seinen ersten Fonds in Höhe von 205 Millionen Dollar bekannt. Pureos hat seine ersten zehn Investitionen bereits getätigt, drei davon in der Schweiz. Ausserdem ist Pureos Partner des Start-up-Beschleunigers BaseLaunch.

Pureos Bioventures mit Sitz in St. Peter Port auf der Kanalinsel Guernsey hat das Final Closing seines ersten Fonds bekanntgegeben. Der Kapitalgeber für die Entwicklung innovativer Medikamente hat dafür Kapitalzusagen in Höhe von 205 Millionen Dollar erhalten. Damit wurde das Kapitalisierungsziel übertroffen, wie die Pureos-Partner Klaus Breiner, Dominik Escher, Anja Harmeier und Martin Münchbach in einer Medienmitteilung bekanntgeben. Pureos gehört zur Küsnachter Bellevue Gruppe.

Der Fonds investiert ausschliesslich in private Arzneimittelentwicklungsunternehmen. Dabei liegt der Schwerpunkt auf neuartigen biologischen Arzneimitteln sowie Nukleinsäure-, Zell- und Gentherapien. Mit Lava Therapeutics ist das in Utrecht und Philadelphia ansässige Unternehmen das erste aus dem Pureos-Portfolio, das an die NASDAQ gegangen ist. „Mit den uns anvertrauten Geldern wollen wir weiterhin grossartige Teams unterstützen, die innovative Therapeutika gegen verheerende Krankheiten entwickeln. Unser erster Börsengang bestätigt diese Strategie auch aus Rendite-Gesichtspunkten für unsere Investoren“, so die Pureos-Partner.

Der Fonds investiert weltweit, bevorzugt jedoch in Europa. Die ersten zehn von insgesamt geplanten 17 bis 20 Investitionen wurden bereits getätigt. Drei davon gingen an Schweizer Biotech-Unternehmen: Alentis Therapeutics in Basel, Araris Biotech an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich und Novago Therapeutics in Schlieren ZH. Ausserdem ist Pureos Partner des Start-up-Beschleunigers BaseLaunch. Dort werden aufstrebende Unternehmen mit bahnbrechenden wissenschaftlichen Ansätzen unterstützt.

Das Team von Pureos besteht aus erfahrenen Risikokapitalgebern, Biotech-Unternehmerinnen und Arzneimittelentwicklern. Mit dem zugesagten Kapital ist Pureos der grösste internationale Schweizer Risikokapitalfonds, der ausschliesslich in private Biotech-Unternehmen investiert. mm

Aktuelles im Firmenwiki