Peter Voser (links) übergibt das Präsidium des HEV Schlieren an seinen bisherigen Vize Pierre Dalcher (rechts). Bild: zVg

Pierre Dalcher übernimmt von Peter Voser als HEV-Präsident

19. Mai 2022 14:50

Schlieren ZH - Pierre Dalcher präsidiert neu den Hauseigentümerverband Schlieren. Der SVP-Politiker vertritt die Interessen der Haus- und Grundeigentümer auch im Kantonsrat. Dalcher übernimmt das Präsidium von alt Stadtpräsident Peter Voser, der zwölf Jahre lang HEV-Präsident gewesen ist.

Stabübergabe beim Hauseigentümerverband Schlieren: Peter Voser hat an der Generalversammlung vom 12. Mai das Präsidium an seinen bisherigen Vizepräsidenten Pierre Dalcher übergeben. Dalcher gehört dem Vorstand des HEV Schlieren bereits seit 2012 an. Zwischen 2014 und 2018 war er auch SVP-Stadtrat. 

Dalcher gehört seit 2011 dem Kantonsrat an, seit 2018 auch als Mitglied seiner Geschäftsleitung. Er ist zudem Mitglied der Parlamentariergruppe Wohn- und Grundeigentum. Die lose Vereinigung von Parlamentarierinnen und Parlamentariern insbesondere aus dem bürgerlichen Lager des Kantonsrats vertritt auf der parlamentarischen Ebene die Interessen der Wohn- und Grundeigentümerinnen und -eigentümer.

Peter Voser hat den HEV Schlieren während zwölf Jahren präsidiert. Zuvor war der FDP-Politiker während zwölf Jahren Schlieremer Stadtpräsident. 

Das Ziel des 1933 gegründeten HEV Schlieren besteht gemäss seinen Statuten darin, das private Grundeigentum zu schützen sowie die Interessen der Haus-, Grund- und Stockwerkeigentümerinnen und -eigentümer zu wahren. stk

Mehr zu Immobilien

Aktuelles im Firmenwiki