Phoenix Mecano weiht Standort in Jiaxing ein

08. November 2023 12:53

Stein am Rhein SH/Jiaxing - Phoenix Mecano hat ihren neuen Industriepark im südwestlich von Schanghai gelegenen Jiaxing eröffnet. Er wird als globaler Hauptsitz des Geschäfts mit Technik für elektrisch verstellbare Möbel dienen. Die Gruppe hat 100 Millionen Euro in den neuen Standort investiert.

Phoenix Mecano hat am 8. November ihren neuen Industriekomplex in Jiaxing eingeweiht, informiert die Technologiegruppe aus Stein am Rhein in einer Mitteilung. Der neue Standort südwestlich von Schanghai wird als globaler Hauptsitz der Sparte DewertOkin Technology Group dienen. Hier stellt die auf Gehäusetechnik und industrielle Komponenten spezialisierte Gruppe Antriebs-, System- und Beschlagstechnik für elektrisch verstellbare Komfort- und Pflegemöbel her. In den neuen Industriepark hat Phoenix Mecano rund 100 Millionen Euro investiert.

„Die DewertOkin Technology Group ist in ihren Zielmärkten als führende Anbieterin von Systemlösungen sehr gut etabliert“, wird Rochus Kobler, CEO der Phoenix Mecano-Gruppe, in der Mitteilung zitiert. „Mit ihrem globalen Produktionsnetzwerk, ihrer internationalen Vertriebsstrategie und ihrer hohen eigenen Wertschöpfungstiefe ist die DOT-Gruppe strategisch und operativ hervorragend positioniert.“ Der neue Industriekomplex bietet mit 150'000 Quadratmeter Fläche eine Produktionskapazität von 20 Millionen Antrieben für elektrisch verstellbare Möbel im Jahr.

Phoenix Mecano will vom wachsenden Geschäft mit verstellbaren Komfort- und Pflegemöbeln profitieren. Jiaxing biete hier ideale Voraussetzungen, „weil sich hier ein Technologiecluster der globalen Polstermöbelbranche gebildet hat“, schreibt das Unternehmen. Durch die Zusammenlegung mehrerer kleiner Produktionsstätten am neuen Standort sollen Betriebsabläufe effizienter gestaltet werden. Darüber hinaus bietet der Industriekomplex Raum für weiteres Wachstum. ce/hs

Mehr zu Maschinenbau

Aktuelles im Firmenwiki