Partners Group kooperiert mit StoryBuilt

16. Dezember 2021 14:05

Zug/Austin - Die Partners Group mit Hauptsitz in Zug hat mit dem texanischen Stadtentwickler StoryBuilt ein Gemeinschaftsunternehmen gegründet. Es soll mit 1 Milliarde Dollar in den kommenden vier bis sieben Jahren Immobilienprojekte in Austin, Dallas, Denver und Seattle finanzieren.

Die Partners Group, weltweit tätiger Manager von Privatmarktanlagen, hat sich laut einer Medienmitteilung mit dem texanischen Immobilienentwickler StoryBuilt zusammengeschlossen. Beide haben ein Gemeinschaftsunternehmen mit einer Kapitalisierung von 1 Milliarde Dollar gegründet. Es werde in den dynamischsten amerikanischen Städten Austin, Dallas, Denver und Seattle 17 der bestehenden Projekte von StoryBuilt sowie künftige Akquisitionen und Entwicklungen finanzieren.

Zu den Projekten gehören Mehrfamilienhäuser, Eigentumswohnungen und gemischt genutzte Immobilien. „Die Partners Group bietet StoryBuilt eine starke Zukunft, in der wir unser Wachstum beschleunigen und unsere Immobilienakquisitionen und -entwicklungen stetig steigern können", wird Mitgründer Anthony Siela in der Mitteilung zitiert.

Scott Egarian, Geschäftsleitungsmitglied der Private Real Estate Americas bei der Partners Group, sieht für sein Unternehmen „starke thematische Investitionsmöglichkeiten auf dem Wohnungsmarkt in Wachstumsstädten“. Der dortige Wohnungsmangel „dürfte die Nachfrage in den kommenden Jahren stützen. Wir glauben, dass StoryBuilt das richtige Angebot hat.“ mm

Mehr zu Bauwesen

Aktuelles im Firmenwiki