OnlineDoctor kauft deutsche Firma

18. Februar 2022 15:09

St.Gallen - Das in der Telemedizin tätige Start-up OnlineDoctor hat die Firma A.S.S.I.S.T aus dem deutschen Tübingen gekauft. Das Jungunternehmen ist auf den Einsatz von Künstlicher Intelligenz in der Dermatologie spezialisiert.

OnlineDoctor hat seine erste Übernahme bekannt gegeben. Das in der Telemedizin tätige Jungunternehmen aus St.Gallen kauft mit A.S.S.I.S.T den laut Medienmitteilung führenden Entwickler für Künstliche Intelligenz (KI) im Bereich der Dermatologie. A.S.S.I.S.T entwickele einen Prototyp mit einer diagnostischen Genauigkeit von über 85 Prozent für 30 Hauterkrankungen.

Die Übernahme ist laut der Medienmitteilung Teil der Strategie von OnlineDoctor, das erste KI-gestützte Medizinprodukt in der Teledermatologie weltweit zur Marktreife zu führen. Alle Mitarbeitenden des übernommenen Unternehmens werden als interne KI-Abteilung von OnlineDoctor übernommen.

Tobias Wolf, Mitgründer von OnlineDoctor, misst dem Einsatz Künstlicher Intelligenz in der Dermatologie das Potenzial zu, die medizinische Versorgung und die Prozesse in den Praxen nachhaltig zu verändern. „Gemeinsam entwickeln wir jetzt das erste KI-gestützte Medizinprodukt in der Teledermatologie – ein Meilenstein in der Digitalisierung des Gesundheitswesens und eine Revolution in der Teledermatologie“, wird Wolf zitiert. Philipp Wustrow, ebenfalls Mitgründer, ergänzt, dass mit einem KI-gestützten Netzwerk alle 600 mit OnlineDoctor arbeitenden Dermatologinnen und Dermatologen zusammengeschlossen werden können.

Zur Arbeit von OnlineDoctor heisst es in der Mitteilung, Betroffene warten im Schnitt 35 Tage auf einen Termin in einer hautärztlichen Praxis. Über die Plattform von OnlineDoctor beantworten Patienten schriftlich Fragen zum Hautproblem, laden Fotos der betroffenen Körperstelle hoch und wählen eine Ärztin oder einen Arzt aus. Innerhalb von durchschnittlich sieben Stunden erhalten sie eine schriftliche Diagnose und konkrete Therapieempfehlung.

Das übernommene Start-up A.S.S.I.S.T. wurde 2021 als Ausgründung der Universität Tübingen lanciert und steht für Automated Scientific Skin Infection Search Technology. gba

Mehr zu Gesundheitswesen

Aktuelles im Firmenwiki