OMIT Group AG feiert 40-jähriges Jubiläum

28. Juni 2022 11:39

Dietikon ZH - Die Immobilienfirma OMIT Group AG feiert 2022 das 40-jährige Jubiläum. Das Familienunternehmen wird in zweiter Generation von Oliver Mötteli geführt. Zum Jubiläum gab es einen Ausflug nach Paris.

Der Immobiliendienstleister OMIT mit Sitz in Dietikon feiert in diesem Jahr sein 40-jähriges Bestehen. Laut Mitteilung auf LinkedIn wurde der Jahrestag mit einem Ausflug der Belegschaft nach Paris begangen. Das in zweiter Generation von Oliver Mötteli geführte Familienunternehmen bietet Dienstleistungen rund um Immobilien im Limmattal. Das reicht von der Bewirtschaftung von Rendite-Immobilien und Stockwerkeigentum zur Vermarktung von Wohnungen, Einfamilienhäusern oder Liegenschaften. „Mit unserem unglaublich tollen Team haben wir am Wochenende in Paris auf 40 Jahre OMIT angestossen und gebührend gefeiert“, heisst es von Oliver Mötteli, Sohn des Firmengründers und heutigen Verwaltungsratspräsidenten Oskar P. Mötteli.

1982 habe Oskar P. Mötteli in Geroldswil ZH die OMIT gegründet, heisst es auf der Internetseite des Unternehmens zur Firmengeschichte. Seit 2016 gehöre sein Sohn Oliver zum Firmenteam, womit das Bestehen als Familienunternehmen mit der zweiten Generation sichergestellt sei.

Beide haben neben ihren Funktionen in der Geschäftsführung und im Verwaltungsrat noch weitere Funktionen. So ist Oskar P. Mötteli Mietrichter am Mietgericht des Bezirks Dietikon. Oliver Mötteli ist als Schlichter der Schlichtungsbehörde in Miet- und Pachtsachen des Bezirkes Dietikon auf Vermieterseite tätig. Weiter ist er Prüfungsexperte bei der Schweizerischen Fachprüfungskommission der Immobilienwirtschaft (SFPKIW), Delegierter der Fachkammer Stockwerkeigentum und Vorstandsmitglied im Hauseigentümerverband Dietikon-Urdorf.

Die OMIT AG ist Aktionärin der Limmatstadt AG und Mitglied in verschiedenen Immobilien-Fachverbänden und auch im Gewerbeverein Dietikon und im Industrie- und Handelsverein Dietikon (IHV). gba 

Mehr zu Immobilien

Aktuelles im Firmenwiki