Novartis und Roche gehören zu den innovativsten Firmen

16. April 2021 12:24

Boston - Die beiden Basler Pharmakonzerne Novartis und Roche gehören zu den 50 innovativsten Firmen der Welt. Dies zeigt eine Rangliste der Boston Consulting Group. Den Spitzenplatz belegt Apple.

Die Strategie­beratung Boston Consulting Group (BCG) hat ihre diesjährige Rangliste der 50 innovativsten Unternehmen der Welt veröffentlicht. Die Schweiz ist darin mit den zwei Pharmaunternehmen Novartis und Roche vertreten. Novartis belegt in diesem Jahr den Platz 36. Damit konnte sich der Konzern im Vergleich zum Vorjahr verbessern. Damals war er noch auf Platz 47. Roche war im vergangenen Jahr nicht auf der Liste vertreten und schafft es nun auf den Platz 48.

Im vergangenen Jahr waren auch noch der der Westschweizer Lebensmittelkonzern Nestlé (Platz 42) und der Zürcher Technologiekonzern ABB (Platz 43) unter den Top 50 vertreten. Diese beiden Unternehmen sind nun aus der Liste gefallen.

Die Spitzenplätze werden in diesem Jahr von amerikanischen Technologiekonzernen belegt. Ganz vorne ist Apple, gefolgt von der Google-Mutter Alphabet, Amazon und Microsoft.

Für die Erstellung der Rangliste hat BCG rund 1600 Topmanager nach ihrer Wahrnehmung in Sachen Innovation befragt und Innovationskennzahlen der Unternehmen analysiert. ssp

Mehr zu Roche

Aktuelles im Firmenwiki