Neuenhof kündigt Industrieapéro 2024 an

25. Oktober 2023 14:15

Neuenhof AG - Die Gemeinde Neuenhof hat den Termin für den nächsten Industrieapéro mitgeteilt. Er findet am 17. Oktober 2024 statt. Am Industrieapéro 2023 nahmen 85 Gäste aus Industrie und Gewerbe sowie der Gemeindeverwaltung teil.

Der traditionelle jährliche Industrieapéro in Neuenhof findet im kommenden Jahr zum 25. Mal statt. In der neusten Ausgabe der Gemeindenachrichten wurde schon der Termin für den Anlass mitgeteilt: Donnerstag, 17. Oktober 2024. Der diesjährige Industrieapéro hat am Donnerstag, 19. Oktober, stattgefunden.

Dabei trafen sich laut dem Bericht des Gemeinderats gegen 85 Vertreterinnen und Vertreter der Industrie und des Gewerbes von Neuenhof sowie der Gemeindeverwaltung bei der Firma Willi Egloff AG. Diese ist auf Schreinerei, Innenausbau und Küchen spezialisiert und übernahm in diesem Jahr die Rolle des Gastgebers.

Gemeindeammann Martin Uebelhart begrüsste die Gäste und informierte dann über aktuelle Themen wie Härdli oder Feuerwehr. Nach ihm sprach der Inhaber des gastgebenden Firma, Fritz Krähenbühl. Dieser informierte über den Werdegang des Unternehmens und gewährte mit einigen Ausstellungsmodellen den Teilnehmenden einen interessanten Einblick in den Betrieb, heisst es in den Gemeindenachrichten.

Nach dem offiziellen Teil des Industrieapéros nahmen die Vertreterinnen und Vertreter aus der Industrie und dem Gewerbe die Gelegenheit wahr, an einem reichhaltigen Apéro neue Kontakte zu knüpfen oder bestehende Bekanntschaften zu pflegen und zu  vertiefen, heisst es weiter.

Zu dem vom Gemeindeammann angesprochenen Härdli heisst es, auf dem langgestreckten Areal zwischen Limmatufer und Bahngeleisen solle ein neues Arbeits- und Wohnquartier entstehen. Bislang gibt es dort landwirtschaftliche Flächen, rund 100 Familiengärten, die Alterssiedlung Sonnmatt sowie einen Kinderspielplatz und den Tennisclub Neuenhof. Bis 2035 soll das Härdli entwickelt sein. ce/gba 

Mehr zu Gesellschaft

Aktuelles im Firmenwiki